Anzeige

Werbung für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV)

„Eure Bilder helfen uns, Werbung für den ÖPNV zu machen“, lobte Landrat Stefan Rößle die Schülerinnen und Schüler der Johannes-Bayer-Grundschule in Rain. Sie hatten Bilder zum Thema „Bus und Bahn fahren“ gemalt und dabei viel Kreativität bewiesen. Einige der schönsten Bilder sind im neuen Fahrplanheft des Landkreises Donau-Ries zu finden, das seit Anfang des Jahres bei den Städten und Ge-meinden erhältlich ist.

Zum zweiten Mal gestalteten Schülerinnen und Schüler einer Grundschule Bilder für das Landkreis-Fahrplanheft. Für das Engagement und die Zusam-menarbeit gab es nun viel Lob von Landrat Stefan Rößle. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der Schulaula überreichte Rößle als Dankeschön an die zehn Künstler, deren Bilder für das Fahrplanheft ausgewählt wurden, Pastellkreiden. Außerdem erhielt der Förderverein der Johannes-Bayer-Grundschule eine Spende in Höhe von 250 Euro.

Das Landkreis-Fahrplanheft 2009/2010 enthält neben sämtlichen Busverbin-dungen im Landkreis Donau-Ries auch wieder die Fahrpläne der DB-Strecken Nürnberg – Donauwörth – Augsburg, Ulm – Donauwörth –Regensburg und Nördlingen – Donauwörth. Die Fahrpläne der Verkehrsge-meinschaft Donau-Ries (VDR) können außerdem über die Internetadresse www.vdr-bus.de eingesehen und Verbindungen von Ort zu Ort ausgewählt werden. Im Einzelfall werden auch telefonische Auskünfte erteilt; die entsprechenden Rufnummern finden sich im Heft.

Auch diese Ausgabe des Fahrplanheftes ist ein kostenloses Serviceangebot des Landkreises Donau-Ries mit finanzieller Unterstützung der Verkehrsunternehmen im Landkreis. Das Fahrplanheft ist bei den Verkehrsunternehmen, den Gemeinden, den weiterführenden Schulen und im Landratsamt Donau-Ries für alle Interessenten kostenlos erhältlich.

Zum Bild:
Die Kinder freuten sich über die Pastellkreiden, der Förderverein der Johan-nes-Bayer-Grundschule über eine Geldspende in Höhe von 250 Euro. Unser Bild zeigt Schulverbandsvorsitzenden Gerhard Martin (links), Landrat Stefan Rößle (zweiter von links), Rektor Stefan Stocker (zweiter von rechts) und Veit Meggle, Leiter ÖPNV beim Landratsamt (rechts), zusammen mit den zehn Buben und Mädchen, deren Bilder für das Fahrplanheft ausgewählt wurden.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.myheimat-Stadtmagazin donauwörther | Erschienen am 05.02.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.