Anzeige

Personalausschuss trifft Entscheidungen für zukunftsorientierte Ausbildung

Die Bedeutung, die einer zukunftsorientierten Ausbildung im Landratsamt Donau-Ries beigemessen wird, hat der Personalausschuss des Landkreises in seiner Sitzung am 15.07.2009 unterstrichen. Landrat Stefan Rößle und die Mitglieder des Personalausschusses waren sich einig, dass dem in den kommenden Jahren erwarteten Fachkräftemangel nur durch die rechtzeitige und qualifizierte Ausbildung der zukünftig benötigten Verwaltungsfachleute entgegen getreten werden kann.

Beschlossen wurde daher, für den Ausbildungsbeginn September 2010 drei Ausbildungsplätze für den Beruf „Verwaltungsfachangestellter im Kommunaldienst“ anzubieten. Um die Aktivitäten des Ferienlandes Donau-Ries e.V. zu unterstützen, soll eine Kauffrau / ein Kaufmann für Tourismus und Freizeit ausgebildet werden.

In besonderer Weise soll der Situation des Doppelabiturjahrganges 2011 Rechnung getragen werden: nach dem Beschluss des Personalausschusses können vier junge Menschen im Jahr 2011 ein Studium zum Diplom-Verwaltungswirt (FH) beginnen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.