Anzeige

Zähmung einer Panther........!

Diesen Tagaktiven Pantherspanner mit unverwechselbaren Flügelzeichnung konnte ich auch zähmen. Bevor ich mein Finger zu den Schmetterlingen strecke schaue ich mich um, ob mich jemand beobachtet. Nicht das jemand auf die Idee kommt zu denken ,,man ist der blöd!". Der Falter besitzt leuchtend gelborange bis dottergelbe Flügelgrundfärbung. Die Flügel haben auffällige Pantherhafte Flecken, daher auch der Name. Wird aber auch Gelber Fleckenspanner genannt.
Auch die Flügelunterseiten sind gefleckt und gelb (Bild 3).
Der Pantherspanner fliegt gern in warmen sonnigen Gegenden, er kommt an Waldrändern, auf Lichtungen vor.
Die Flugzeit ist von April bis Mitte Juli. Es gibt sie in eine Generation, die Raupen findet man von Juli bis in den September.
Im Vergleich zu Tagfaltern ist der Pantherspanner ein schlechter Flieger und wirkt eher unbeholfen, in diesem Fall bekam es hilfe von mein Finger. Er gehört zwar zu den "Nachtfaltern", kann aber auch oft am Tag beobachtet werden.
8
6
4
1 9
1 6
8
4
29
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
28.964
Silvia B. aus Neusäß | 08.06.2017 | 10:04  
46.037
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 08.06.2017 | 12:01  
7.032
Lothar Wobst aus Wolfen | 08.06.2017 | 14:51  
28.244
Shima Mahi aus Langenhagen | 11.06.2017 | 20:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.