Anzeige

Wanderung zu den Duftpflanzen am Süd-Ries am Sonntag, den 28.7.2013

Rund ein Dutzend orts- und sachkundige Besucher folgten vergangenen Sonntag – trotz hochsommerlicher Temperaturen - der Einladung der Heide Allianz Donau-Ries zu den Ronheimer Magerrasen, Säumen und Wäldern am südlichen Riesrand. Die Führung leitete der Biologe Martin Weiß im Auftrag der Heide-Allianz.

Auf der etwa zweistündigen Wanderung wurden insbesondere Duftpflanzen vorgestellt. Viele bekannte und wohlriechende Pflanzen der Magerrasen, wie Thymian, Zitronenthymian, Origanum, aber auch unbekanntere Arten wie den niederwüchsigen Berg-Gamander konnten nicht nur gesehen sondern auch intensiv kennengelernt werden. In den umgebenden Wäldern wurde eine Duftpflanze vorgestellt, die insgesamt schon sehr selten geworden ist: der Diptam. Die reifenden Früchte geben über ihre Drüsen ätherisches Öl ab. Das soll sogar brennbar sein und gab der Pflanze den zweiten Namen "Brennender Busch“. Und dann gab es noch einige Pflanzenarten mit einem eher abweisenden Geruch wie Deutscher und Aufrechter Ziest.

Mit zahlreichen Jungpflanzen stellte sich die Ries-Mehlbeere in den südexponierten Waldrändern vor. Erwachsene Exemplare dienten zudem als Schattenspender während der Ausführungen von Martin Weiß. Die Ausblicke ins und übers Ries und verloren gegangene Heideflächen in der Umgebung, wurden mit lebhaften Beiträgen kommentiert.

Auch die Ziele der Heide-Allianz Donau Ries wurden vorgestellt und wie diese amtlich und ehrenamtlich, sowie mit Unterstützung des Bayerischen Naturschutzfonds, der Regierung von Schwaben, des Landkreises Donau-Ries, der Städte und Gemeinden, der Schäfereibetriebe sowie der Naturschutzverbände verfolgt werden. Für die beiden Rieser Naturschutzvereine war Manfred Sittner anwesend

Kontakt für weitere Fragen: Dipl. Biol. Karin und Martin Weiß, Kirchheim/Ries, Tel.: 07362/4229 oder Geschäftsstelle Heide-Allianz, Werner Reissler, Donauwörth (LRA), Tel.: 0906/74123

Informationen zu weiteren Veranstaltungen der BayernTour Natur 2013: www.tournatur.bayern.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.