Anzeige

Schwarzgraue Alpen Erdeule (Chersotis ocellina)

Diese Eule habe ich vor ein paar Tagen fotografiert. Es ist die Schwarzgraue Alpen Erdeule. Die Vorderflügel sind dunkelbraun mit drei hell umgrenzten, dunkel gekernten Makeln und mit schwarzen Pfeilflecken vor der Wellenlinie. Die Hinterflügel sind schwarzgrau. Sie hat eine Flügelspannweite von ca. 30 mm. Ihr Lebensraum ist im Hochgebirge zwischen 1500 und 2500 m Höhe.
Die Falter fliegen von Juli bis August. Sie fliegen am Tage, sitzen gern auf Blüten, kommen aber auch nachts ans Licht. Nach der Paarung legen die Weibchen die gelblichweißen, fein gerippten Eier. Im Spätsommer schlüpfen die Raupen, die dann auch überwintern. Sie sind dunkel erdbraun gefärbt. Sie tragen eine helle Rückenlinie, die auf jeden Segment rautenförmig erweitert ist, und 2 hellen Nebenrückenlinien. Der Kopf ist klein und dunkelbraun. Im Juni findet die Verpuppung statt. Die Futterpflanzen der Raupen sind niedere Kräuter. Verbreitet ist die Schwarzgraue Alpen Erdeule in den Alpen und Pyrenäen.
2
2
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
11 Kommentare
69.601
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 19.09.2010 | 07:47  
83.584
Ali Kocaman aus Donauwörth | 19.09.2010 | 07:49  
68.909
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 19.09.2010 | 08:07  
13.885
Gerda Landherr aus Neusäß | 19.09.2010 | 09:20  
19.721
Heike O. aus Bad Wildungen | 19.09.2010 | 10:29  
66.417
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 19.09.2010 | 10:31  
112.087
Gaby Floer aus Garbsen | 19.09.2010 | 11:14  
8.581
ELVIRA MOGA aus Königsbrunn | 19.09.2010 | 11:35  
56.768
Werner Szramka aus Lehrte | 19.09.2010 | 17:56  
28.912
Shima Mahi aus Langenhagen | 19.09.2010 | 21:44  
56.768
Werner Szramka aus Lehrte | 21.09.2010 | 17:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.