Anzeige

,,Popo am Stiel"

Im laufe der Zeit konnte ich viele Hautflügler wie Fliegen und Wespen fotografieren. Am Sonntag habe ich ein Insekt beim Flug im Gebüsch entdeckt. Ich wusste sofort das es etwas besonderes ist. Den so eine Wespe hatte ich vorher noch nicht gesehen. Nicht mal in myheimat Portal gibt es ein Bild davon. Ähnliche, in Farbe ja aber noch nicht in metallisch blau. Je nach Lichteinfall leuchten die Flügel des ansonsten schwarzen Insektes metallisch blau.
Nach meiner Recherche handelt es sich um Stahlblauen Grillenjäger (Isodontia mexicana).
Sie haben eine Körperlänge von 15 bis 20 mm. 
Körper und Beine sind vollständig schwarz.
Besonders auffällig ist das lang gestielte Hinterleib wie Popo am Stiel!
Die eigentlich in Mittelamerika lebende Art wurde zum ersten Mal 1960 in Europa (Südfrankreich) entdeckt.
Sie wurde 1998 erstmals auch in Deutschland nachgewiesen

Aber wie alle Wespenarten ist es ein nützlicher Insekt.

Empfehlenswert: hier eine ähnliche Fliege mit Popo am Stiel:

https://www.myheimat.de/donauwoerth/natur/schlank-...
7
5
5
5
4
5
24
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
37.341
Silvia B. aus Neusäß | 21.09.2020 | 21:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.