Anzeige

Kleiner Rehschröter (Platycerus caraboides)

Merkmale: Die Körperform ist ziemlich flach, von oben kurz und gedrungen. Die Färbung ist metallisch grün oder blau. Die Kiefer sind stark vergrößert, vor allem bei den Männchen. Die Antennen haben einen viergliedrigen Fächer an der Spitze. Hat eine Größe von 9 bis 13 mm und lebt in Laubwälder in tiefen Lagen (bis 750 m). Die Larve entwickelt sich im moderndem Holz, von Birken, Espen, Eichen und andere Laubbäumen. Die Entwicklung dauert 3 bis 4 Jahre.
Die Larven ernähren sich von moderndem Holz, Käfer fressen Blätter und Knospen von Laubbäumen, auch Saft aus Baumverletzungen. Ist verbreitet in Mitteleuropa und Südeuropa. Diesen Käfer habe ich ganz zufällig entdeckt und fotografiert.
0
6 Kommentare
4.639
Helge Buchfelner aus Dillingen | 13.05.2010 | 10:16  
967
Thomas Daecke aus Neustadt am Rübenberge | 13.05.2010 | 10:40  
473
Sinem Alkan aus Donauwörth | 13.05.2010 | 11:17  
66.650
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 13.05.2010 | 13:01  
20.796
Hans-Rudolf König aus Marburg | 13.05.2010 | 18:01  
9.707
H. - Willi Wünsch aus Bergheim | 13.05.2010 | 21:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.