Anzeige

THE SHOW MUST GO ON!

Die Erfolgstournee „FOREVER QUEEN performed by The Great Pretender” geht weiter!

Nichts ist vorbei...!
Tobende Massen, mitsingende Fans, eine fulminante Bühnen-Show, satte Gitarren-Riffs und ein Freddie Mercury-Double, wie es echter nicht sein könnte!

Die Show „Forever Queen performed by The Great Pretender“ ist so nah am Original, dass die begeisterten Fans nicht wissen: Ist es Wirklichkeit oder nur Fantasie?
Mit Schnurrbart, kurzen Haaren und extravagantem Outfit erobert Stephan Eberhardt alias Freddie Mercury die Herzen der Queenfans in ganz Deutschland. Zusammen mit Moritz Töpfer (Keyboard), Fabian Stelzer (Bass), Jens-Uwe Berg / Christian Kypke (Gitarre) und Matthias Hüttich (Schlagzeug) bringen „The Great Pretender“ eine Show auf die Bühne, wie sie wohl nur vom Original übertroffen wird!

Täuschend echt interpretiert Frontmann Stephan Eberhardt die legendären Queenklassiker „You Don´t Fool Me“, „Another One Bites The Dust“, „A Kind Of Magic“, „Radio Ga Ga“, „Bohemian Rhapsody“ und viele mehr. Ein wahres Best Of-Hitfeuerwerk wird hier abgebrannt. Wenn Stephan Eberhardt im hautengen Stretchanzug mit Perücke, Federboa und Staubsauger zu „I Want To Break Free“ über die Bühne stolziert oder gemeinsam mit einer Sopranistin „Who Wants To Live Forever“ und „Barcelona“ intoniert, hält es keinen mehr! Dann glaubt sich auch der letzte Musikfan um 25 Jahre in der Zeit zurückversetzt.

Das liegt nicht nur an den originalgetreuen „schrillen Kultklamotten“ im Freddie-Stil und der optischen Ähnlichkeit seines Doubles, sondern vor allem an seiner gesanglichen Präsenz, die das Stimmvolumen des Originals vom dunkel-heiseren Rocktimbre bis hinauf zur klaren Kopfstimme mühelos nachempfindet. Der Bandleader schlüpft in die Rolle wie in eine zweite Haut. Und die Band steht ihm musikalisch in nichts nach - die perfekte Illusion von Freddie Mercury und Queen!
Der Saal verwandelt sich in eine brodelnde Masse, die im Takt der Musik stampft, klatscht, mitsingt... Keine Show endet ohne Zugaben: „We Are The Champions“ und „The Show Must Go On“ setzen den grandiosen Schlusspunkt. Und erst dann klingt das Musikspektakel standesgemäß mit der britischen Nationalhymne aus.

Seit Beginn der Tournee im Januar 2005 haben sich schon mehr als 100.000 alte und neue Fans von Forever Queen mitreißen lassen. Die rund zweistündige Show ist weit mehr als eine Revival-Show über eine der erfolgreichsten Rockbands der Welt - und es ist noch lange nicht vorbei: Forever Queen wird aufgrund der großen Nachfrage auch weiterhin die Menschen begeistern.

Die Stimme, die Show, die Musik – alles super! Rocktribut vom Feinsten!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.