Anzeige

Neujahrskonzert mit anschl. Empfang der Stadt Donauwörth

Donauwörth: Tanzhaus | Am Dienstag, dem 9. Januar 2018, veranstaltete die Stadt Donauwörth ihr traditionelles Neujahrskonzert im Stadtsaal des Tanzhauses. Nach der Begrüßung und Neujahrswünsche durch den OB Armin Neudert zum neuen Jahr, spielte die Philharmonie Lemberg unter der Leitung von Taras Krysa. Solisten des Abends waren Patrick Rohbeck (Bariton und Moderation) und Sonja Maria Westermann (Sopran).
 
Die Lemberger Philharmonie ist eines der angesehensten Orchester der Ukraine und wurde 1902 gegründet. Die Wurzeln des Orchesters reichen jedoch bis ins 19. Jahrhundert zurück und sind eng mit dem Namen Franz Xaver Mozart verbunden. Der jüngste Sohn des berühmten Komponisten wirkte fast dreißig Jahre als Pädagoge, Komponist und Pianist in Lemberg und war Mitbegründer der ersten musikalischen Gesellschaft der Stadt.

Beim Neujahrskonzert unter dem Motto "Pariser Leben" wurden Werke von Jacques Offenbach, Emile Waldteufel, Johann Strauß (Sohn) u.v.a. gespielt. 
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
18
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
4.819
Wilhelm Bauer aus Hannover-Südstadt | 11.01.2018 | 18:42  
16.256
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 16.01.2018 | 14:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.