Anzeige

Einzigartige & historische Ausstellung ,,Nikoläuse, Krampis und Weihnachtsmänner" aus den Jahren 1860 bis 1960

Einmalig! Deutschlands größte Nikolausausstellung
Rund 400 Nikoläusen, Weihnachtsmänner und Krampussen
Darunter eine Reihe wertvolle Nikoläuse aus dem Ersten Weltkrieg, die per Feldpost an die Front geschickt wurden.
Sehr interessant ist, nicht nur in Deutschland sondern auch in allen christlichen Ländern der Nikolaustag. Die groβen und kleinen Kinder freuen sich am 6. Dezember über den Nikolausstiefel. Dieser Tag bringt den Jungen und Mädchen viel Freude. Am Vorabend des Nikolaustages stellen die Kinder ihre Stiefel vor die Tür und gehen zu Bett. In der Nacht kommt Nikolaus und steckt in die Stiefel Geschenke.  Eine alte und schöne Tradition, das bei den Kindern sehr beliebt ist.
In Bad Hindelang habe ich mir diesen Ausstellung angeschaut und einige der Exemplare fotografiert. Ein Fachkundiger Mann (Michael Pichler) erklärt zu jeder Figur dazugehörige Geschichte. Bevor  man den Laden verlässt muntert eine Figur dazu 1 € oder mehr für Krebskranke Kinder zu spenden.
7
1 6
6
6
6
6
5
1 6
6
6
6
1 6
6
1 6
1 6
2
6
6
1 5
6
4
22
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
27.579
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 06.12.2017 | 22:09  
9.185
Ralf Springer aus Aschersleben | 07.12.2017 | 13:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.