Anzeige

DONwud Prechten waren los!!!

Donauwörth: Fischerplatz, Insel Ried | Eines von mehren Highlights bei DONwud war ohne Zweifel der Anftritt der Perchten aus Dreiflüsse Stadt Passau. Ich musste extra das Training in Meitingen absagen um sie zu sehen und für euch zu fotografieren. Punkt 18.00 Uhr wurden die Teufel aus Dreiflüssestadt von der 1. Vorsitzende Christiane Kickum (CID) angekündigt. Sie kamen unter der Brücke von Rieder Tor als würden sie aus der Wörnitz rauskommen. Vor der Bühne am Fischerplatz war Wort wörtlich der Teufel los. Mit rhythmischen Glockenschellen, wilde Masken mit Hörnern und zotteligen Fellumhänge tanzten die Gestalten durch die Menge und erschreckten kleine und große Kinder. Donauwörth verwandelte sich in ein Alpenregion. Mit diesen Brauch wollen sie das Böse und den Winter vertreiben und für ein glückliches neues Jahr sorgen. 
,,Es ist kein Grund zur Sorge", sagte die Vorsitzende Kickum. Wenn man die Perchten streichelt würde man sogar Glück im neuen Jahr haben. Ich habe mir eine Prechta unter den maskierten ausgesucht und sehr lange aber sanft gestreichelt! Kann ja nicht schaden und es könnte was dran sein::-))
So wild wie sich die Gestalten geben so vorsichtig nähern sie sich auch den Allerkleinsten.

Ein Highlight war auch Auftritt der Munich Huaxing Arts Group. 
Bericht folgt!
GA
4
1
4
4
3
1 4
2
2
3
3
3
4
3
3
4
3
4
2
3
2
3
3
3
4
3
4
4
2
4
3 3
3
3
3
3
3
17
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
56.735
Werner Szramka aus Lehrte | 25.11.2018 | 09:49  
8.839
Lothar Wobst aus Wolfen | 25.11.2018 | 10:06  
31.595
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 25.11.2018 | 10:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.