Anzeige

Afghanische Tänze (DONwud)

Mansoori Brüder & Co. -
Traditioneller afghanischer Tanz Attan
 
Auf der Bühne am Fischerplatz, konnte ich am Sonntag, auch den Nationaltanz der Afghanen beobachten und fotografieren. 
Dieser Tanz ist das Symbol der nationalen Einheit im Vielvölkerstaat Afghanistan.
Für die afghanische Bevölkerung ist er ein Zeichen der Unabhängigkeit und der nationalen Souveränität des Landes.
Er wird in allen Bevölkerungsschichten praktiziert, wodurch er sich gegenüber anderen Tänzen hervorhebt.
Wegen seiner besonderen Bedeutung wird der Attan nicht als Tanz, sondern als nationales Symbol wie z. B. die Nationalhymne oder die Flagge wahrgenommen.
Zur Zeit der Taliban-Herrschaft waren alle Tänze mit Ausnahme des Attans verboten.
Früher haben die Afghanen vor Kämpfen einen Attan aufgeführt.

Die Tänzer versammeln sich in einem großen Kreis. Mit dem Takt der Musik müssen bestimmte Schrittkombinationen ausgeführt werden. Mit zunehmender Zeit wird der Takt der Musik und die auszuführenden Schrittkombinationen schneller. Sollte einer der Tänzer wegen des hohen Tempos der Musik einen Fehler in der Schrittfolge machen, muss er den Kreis verlassen. Das Tempo der Musik nimmt solange zu bis nur noch eine oder zwei Personen im Kreis übrig bleiben.

CID (City-Initiative-Donauwörth)
Am Samstag den 9. Dezember 18 Uhr Auftritt der Perchten mit dem Nikolaus Dreiflüsseteufel Passau und um 19 Uhr Türkische Tänze mit Türk SV Bobingen, Sariyaz Folklore Gruppe
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.