Anzeige

Weihnachten im Schukarton - Aktion 2011 erfolgreich beendet - 1332 Päckchen aus dem Landkreis Donau-Ries

Verteilung in Moldau (Foto: Geschenke der Hoffnung e. V.)
Donauwörth: Christengemeinde ARCHE | Im Landkreis Donau-Ries wurden 1.332 Schuhkartons für Kinder in Not gepackt

Hunderttausende Menschen aus Deutschland und Österreich haben in den vergangenen Wochen 492.529 Päckchen für „Weihnachten im Schuhkarton®“ gepackt und die christliche Geschenk-Aktion damit zu ihrer Herzenssache erklärt.
Donau-Ries packte mit: Die Sammelstelle von Donauwörth konnte 1.332 Schuhkartons auf die Reise schicken.
Der Trägerverein Geschenke der Hoffnung e.V. dankt allen Päckchenpackern, Helfern und Unterstützern im Landkreis Donau-Ries von ganzen Herzen: „Wir freuen uns, dass sich so viele Menschen beteiligt haben und mit ihren Geschenken Lichtblicke setzen. Diesen Segen geben wir gern über die verschiedenen ortsansässigen Kirchen an Kinder weiter“, sagt Geschäftsführer Bernd Gülker.
Das Team der Sammelstelle Donauwörth dankt allen Helfern, vor allem der Familie Hofer, die wieder kostenlos ihre (beheizte) Halle zum Kontrollieren der Päckchen überlassen hat. Des weiteren bedanken wir uns bei der Sparkasse in Harburg und den expert-Märkten in Nördlingen, Donauwörth und Dillingen, die uns großzügig mit Zupackmaterial unterstützt haben sowie bei „unseren“ fleißigen Strickerinnen Frau Perri, Frau Penke, Frau Wenninger und Frau Mittermeier, die während des ganzen Jahres Socken und Schals für WiS stricken.
Die Donau-Rieser Schuhkartons sind bereits auf dem Weg in die Empfängerländer nach Osteuropa. Dort überreichen christliche Gemeinden verschiedener Konfessionen Kindern die Päckchen ohne jede Bedingung, aber mit unvergesslicher Wirkung. Wo es erlaubt und erwünscht ist, bieten die Gemeinden auch ein Heft an, das Mädchen und Jungen Geschichten aus der Bibel erzählt und laden sie in ihre Gemeinde ein.
Die angehängten Bilder stammen aus der Verteilung im Dezember 2011 in Moldau.
Weitere Informationen über Geschenke der Hoffnung e.V. und „Weihnachten im Schuhkarton“ finden Sie im Internet unter www.Geschenke-der-Hoffnung.org. Dort oder unter der Nummer 030 – 76 88 33 00 kann der Aktionsbericht 2011 vorbestellt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.