Anzeige

Wandern rund um Donauwörth

Der farbenprächtige Herbst ist die ideale Jahreszeit, im Donau-, Wörnitz- und Kesseltal die ca. 100 Kilometer markierten Wanderwege rund um Donauwörth auf die „traditionelle“ oder auf die „moderne“ Art des Wanderns bzw. des Nordic Walkings zu erkunden. Ob eine Kurzwanderung oder eine längere Tour, das abwechslungsreiche Wandergebiet rund um die Große Kreisstadt bietet für jeden Geschmack das Richtige. Ausgearbeitete Wanderrundtouren, beispielsweise ins Kesseltal auf dem „Heilig Kreuzer Wallfahrtsweg“ von Donauwörth nach Buggenhofen, auf dem „Edelweißweg“ des Alpenvereins im Donauwörther Stadtforst oder Wanderungen nach Leitheim, Harburg, Kaisheim oder Bissingen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit.

Donauwörther Vereine warten die Beschilderung

Drei Donauwörther Vereinen ist es zu verdanken, dass die Bürger und Gäste der Stadt eine ordentliche Beschilderung in der Natur vorfinden. "Der Alpenverein, der Historische Verein und der Kneipp-Verein nehmen sich zusammen mit der Städt. Tourist-Information und dem Stadtbauhof dieser Thematik beispielhaft an", lobt Oberbürgermeister Armin Neudert das Engagement der Vereine, insgesamt knapp 100 Kilometer Wanderwege alljährlich zu warten.

Wanderkarte im Maßstab 1: 50.000

Die Wander- und Nordic-Walkingkarte rund um Donauwörth ist einzeln oder auch im 5-teiligen Set mit ausgewählten Wandertourenbeschreibungen in der Städt. Tourist-Information Donauwörth erhältlich.

Info: Städt. Tourist-Information Donauwörth, Rathausgasse 1, 86609 Donauwörth, Tel. 0906/789-151, E-Mail: tourist-info@donauwoerth.de, Internet: www.donauwoerth.de
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.myheimat-Stadtmagazin donauwörther | Erschienen am 01.10.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.