Anzeige

Sommernachtsfest beim Kanuclub

Große Lampionfahrt beim Kanu-Club in Donauwörth
Viele Kinder rangelten um einen Platz in den mit Lampion geschmückten Kanus.
Gleich nach der Siegerehrung der Stadtmeisterschaft lenkte Gogo bei herrlichem Sommerwetter und mit guter Musik zum Sommernachtsfest ein. Für einen guten Leckerbissen vom Grill war bestens gesorgt.
Spannend war es für die Kindern ihr Stockbrot am Lagerfeuer zu backen.
Zahlreichen Kinder und Jugendliche konnten den Beginn der Lampionfahrt kaum noch erwarten und begannen sofort mit der Jugendleiterin und bayerischen Meisterin Katja Ableitner die Boote zu schmücken. Da nicht alle Kinder einen Platz fanden, wurden kurzer Hand noch weitere Kanadier aus dem Bootshaus gezerrt.
Mit etwas Verspätung wurden die Boote gegen 22.30 Uhr zu Wasser gelassen. Hell erleuchtenden die Lampions und mit Applaus der Festbesucher bewegte sich die Flotte langsam durch die Stadt zum Donauspitz. Die geduldig wartenden Besucher auf den Wörnitzbrücken sparten nicht mit Beifall. Was natürlich die kleinen und großen Teilnehmer sehr freute.
Bei Rückkehr der Lampionfahrer war bereits ein großes Lagerfeuer entfacht. Viele Kanufreunde verweilten noch in der lauen Sommernacht am Lagerfeuer.
Weitere Fotos unter www.kanuclub-donauwoert.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.