Anzeige

Rundflüge mit der Klemm 35D-160

Immer eine Attraktion ist die Klemm 35D-160 von Paul und Jürgen Stein. Die Besucher der Flugplatzfest in Genderkingen hatten die Gelegenheit mit der Klemm 35 einen Rundflug über Donauwörth zu machen. 
Das Flugzeug wurde 1941 in Böblingen gebaut und ging an die schwedische Luftwaffe. 1948 erhielt sie das Kennzeichen SE-BHU und wurde 1956 unter D-ECIC in Deutschland registriert.
Paul Stein ist seit 1968 Besitzer des Flugzeuges und führte eine Grundüberholung durch. Dabei wurde die V-Stellung der Flächen zurückgenommen und ein 160 PS Walter Minor 6-II-Motor eingebaut.  

Technische Daten:

Spannweite: 10,30 m
Flügelfläche: 15,20 m2
Länge: 7,60 m
Höhe: 2,30 m
Leermasse: 549 kg
MTOM: 780 kg
Motor: Walter-Minor 6-III
Leistung: 160 PS
Propeller: Hoffmann, 2-Blatt,
fest, Holz, 1,95 m
Tankinhalt: 90 l (60 l Fläche,
30 l Rumpf)
Reichweite: ca. 450 km
VReise: 190 km/h
VNE: 300 km/h
Stallspeed: 90 km/h
1
1
3
3
2
3
1
4
4
4
1
1
1
1
1
3
1
4
4
4
14
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
1.908
Dieter Elmer aus Bobingen | 08.10.2019 | 20:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.