Anzeige

Landkreis Donau-Ries ermittelt die angemessenen Unterkunftskosten

Wie bereits Anfang des Jahres berichtet, wird das Landratsamt Donau-Ries einen sogenannten grundsicherungsrelevanten Mietspiegel erstellen und startet in den nächsten Tagen mit der Mieterbefragung.
Es werden Anfang April Fragebögen an Bürger und Bürgerinnen des Landkreises versandt.


Der Landkreis hat die Nürnberger Unternehmensberatung Rödl & Partner engagiert. Sie soll ein schlüssiges Konzept erarbeiten, das mathematisch-statistischen und wissenschaftlichen Kriterien genügt. Daraus wird anschließend der künftige grundsicherungsrelevante Mietspiegel abgeleitet, der die durchschnittlichen Kosten für relevante Wohnungen im Landkreis abbildet.

Mithilfe der Bürger benötigt
In das Konzept fließen viele unterschiedliche – stets aber anonymisierte – Daten ein. Um die durchschnittliche Miethöhe möglichst genau abzubilden, ist der Landkreis Donau-Ries auf die Mithilfe der Bürger angewiesen.
In den nächsten Tagen wird er deshalb eine Vielzahl von Mietern und Vermietern anschreiben, um über einen Fragebogen Informationen zur jeweiligen Miethöhe zu erhalten. Der Fragebogen wird auch über die Internetseite des Landkreises Donau-Ries www.donau-ries.de zur Verfügung gestellt um für die Teilnehmer eine vereinfachte Beantwortung zu ermöglichen und die Rücklaufquote zu erhöhen.

Es werden keine personenbezogenen Daten gesammelt. Lediglich Wohnungsdaten werden benötigt. Je höher die Beteiligung der Befragten an den Rückantworten ist umso qualifizierter wird das schlüssige Konzept für den gesamten Landkreis Donau-Ries. Aus dem Mietspiegel erwartet sich die Verwaltung umfangreiche Informationen über das Wohnungsanbot, das Preisgefüge und über angemessene Mietkosten im Allgemeinen und speziell auch für Leistungsberechtige in den Sozialleistungssystemen. Es lässt sich leider bei der Befragung nicht ausschließen, dass auch Hauseigentümer irrtümlicherweise angeschrieben werden. Der Fragebogen wird jedoch nur für Mietdaten benötigt.

Für weitere Fragen steht das Unternehmen Rödl & Partner gern unter der Telefonnummer 0911 9193 – 4000 zur Verfügung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.