Anzeige

Jahreshauptversammlung beim Kanu Club Donauwörth

1. Vorsitzende Katja Ableitner
Neue Besatzung übernimmt den Kanu Club Donauwörth
Katja Ableitner sagt jetzt wo’s lang geht! Der Vorstand des KCD wurde fast komplett ausgetauscht.
In der etwas schwierigen Fase in den vergangenen zwei Jahren haben Heinrich Belz 1.Vorsitzender, Heribert Kollmann 2.Vorsitzender und Fritz Stöberl Schatzmeister, den Verein durch die geplanten und dringend notwendigen Umbaumaßnahmen geführt.
Eine neue und jüngere Mannschaft hat sich nun für die Neuwahlen zur Verfügung gestellt.
Heinrich Belz, der durch die Jahreshauptversammlung führte, ließ im Jahresrückblick die Umbaumaßnahmen Revue passieren und bedankte sich bei den vielen Helfern.
Für das kommende Jahr stehen aber noch einige Investitionen an, so Belz.
Die geplanten Vereins-Veranstaltungen sind alle Reibungslos durchgeführt worden.
Schriftführer Herbert Herden konnte 20 Neumitglieder im Verein begrüßen.
Sportwart Lutz Kretzschmar sprach von guten sportlichen Leistungen der Kanuten, obwohl im vergangenen Jahr kein Titel eingefahren werden konnte. Die Platzierungen lagen bedauerlicher weise immer knapp daneben. Das Trainerteam ist für die Zukunft gut aufgestellt, so dass Neuzugänge gut bewältigt werden können.

Gute Leistungen bei den Wanderfahrern
Insgesamt paddelte der Verein 14.490 Km. Davon entfallen auf die Jugend 1312 Km.
Wanderwart Johann Jauch berichtet über gute Leistungen der KCD-Paddler. Bei der Jugend gab es das Wanderfahrerabzeichen in Bronze für Fabian Gabler 501 Km und Stephan Koock 585 Km.
Hervorragende Kilometerleistungen gab es auch bei den Erwachsenen Kanuten.
Über 1.000 Km haben gepaddelt:
Hubertus Binder 2.633 Km, Hiltraud Binder 2.543 Km, Sigrid Straub 1.961 Km, Walter Mutterer 1.183 Km und Katja Ableitner 1.000 Km.

Ehrungen
Geehrt wurden mit einer Urkunde für 25-jährige Mitgliedschaft Sigrid Straub und Manuela Stöberl.
Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurde Franz Gründl und für 50 Jahre Mitgliedschaft Dieter Stamm vom 1. Vorsitzenden Heinrich Belz geehrt.

Entlastung des Vorstandes
Nach dem Rechenschaftsbericht des Schatzmeisters Fritz Stöberl wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

Neuwahlen
Zur 1. Vorsitzenden wurde Katja Ableitner gewählt. 2. Vorsitzender wurde Johann Jauch, Schatzmeisterin Margot Suiter wurde in Abwesenheit gewählt, Schriftführer Herbert Herden. Jugendleiter Sebastian Günther wurde bereits in der Jugendversammlung vom 04. März gewählt und von der Vollversammlung bestätigt.
Sportwart wurde Peter Nitsche, Umweltbeauftragte Jana Ableitner, Bootshauswarte Wolfgang Klinger, Dirk Menge und Lutz Kretzschmar (Zeugwart).
Das Ehrenamt des Wanderwartes konnte leider nicht besetzt werden. Dies wird Johann Jauch vorübergehend kommissarisch leiten.
Mehr Info unter: www.kanuclub-donauwoerth.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.