Anzeige

Freibad Donauwörth (Turmspringen)

Am Mittwoch konnte ich im Freibad Schellenberg einige interessante Sprünge der Kinder und Jugendlichen fotografieren. So wie zu meiner Jugendzeit ist es heute auch immer noch interessant, wenn man vom 7 oder 10 Meter Turm springt und unten die Leute einem zuschauen und klatschen. Jeden Tag um 15 und 17 Uhr ist Turmspringen. Da werden die 3 und 5 Meter zu gemacht, sodass man nur noch von 7 und 10 Meter nach dem Zeichen des Bademeisters springen kann.
1 5
1
1
1
1
2
2 2
2
2
1
2
1
1
1
1
1 2
2 3
1
1
1 1
1 1
1 2
1 1
1 2
1 1
1
1
1
1
1 1
1 3
1
1 1
1
1
1
4
1
1
2
1 2
2
1 2
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
28.337
Elke Matschek aus Ebsdorfergrund | 09.08.2013 | 09:13  
25.180
Andreas Köhler aus Greifswald | 09.08.2013 | 18:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.