Anzeige

Baumfällungen an der DON 28 notwendig

Zwei Bäume müssen aus Verkehrssicherungsgründen gefällt werden

Wie der Leiter der Tiefbauverwaltung des Landratsamtes Donau-Ries Hans Kaltner in der jüngsten Bauausschusssitzung bekannt gab, müssen zwei Bäume an der DON 28 Richtung Mertingen aus Verkehrssicherungsgründen umgehend gefällt werden. Es handelt sich dabei um einen Kastanienbaum und um eine Linde.

Bei kürzlich durchgeführten Vermessungen wurde festgestellt, dass beide Bäume bereits fast vollständig hohl sind. In beiden Fällen ist von dem Holz nur noch ein minimaler äußerer Ring von circa 4 cm vorhanden. Beide Bäume müssen bis spätestens 1. März gefällt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.