Anzeige

18. Ökomarkt am 09.09.2012 im Heilig-Kreuz-Garten

Wann? 09.09.2012

Wo? Heilig-Kreuz-Garten, 86609 Donauwörth DEauf Karte anzeigen
Donauwörth: Heilig-Kreuz-Garten | Natur pur im Heilig-Kreuz-Garten
Am 9.September findet der 18. Donauwörther Ökomarkt statt
KOMMEN; SEHEN; STAUNEN; GENIESSEN

Er ist zu einer beliebten Tradition in Donauwörth geworden: Der Öko-Markt im Heilig Kreuz Garten.
Bereits zum achtzehnten Mal organisiert die City Initiative Donauwörth e.V. in Zusammenarbeit mit dem Team des Bioladen- Natürlich und den Donauwörther Pfadfindern die Veranstaltung, bei der sich alles um „Natur pur“ dreht.
Vom Apfelkuchen bis zum Zierkürbis: An über 51 Ständen bieten am 9. September Händler ihre Waren an, zudem findet von 13 bis 18 Uhr ein verkaufsoffener Sonntag in der Donauwörther Innenstadt statt.
Außerdem findet an diesem Sonntag auch das Heilig-Kreuzfest ab 10 Uhr in der Heilig Kreuz Kirche statt. Kirchengänger können weiterhin auf dem ausgeschilderten Parkplatz parken, und werden nach der Kirche zum gemütlichen Beisammensein auf dem Ökomarkt herzlich eingeladen.
So werden den Besuchern im Hlg. Kreuzgarten von 10 bis 18 Uhr unter anderem kunsthandwerklicher Schmuck, Öle und Düfte, Räucherwerk, edle Steine, Holzspielwaren und –schnitzereien, Biomöbel, Gartenmöbel aus Massivholz, Korb- und Töpferwaren, fair gehandelte Waren, Vogelhäuschen, Windspiele, Baumschulgehölze, Türkränze, Puppen und Fahrräder angeboten. Der Ökomarkt ist zudem für ein reichhaltiges Sortiment an hochqualitativer Naturkost, wie beispielsweise Biokäse, Tee, Gewürze und gut sortierte Ökoweine, bekannt.
Auch interessante Informationen werden gerne an die Besucher weitergegeben: So zeigt beispielsweise ein Imker einen Schaukasten mit Bienenvolk. Die Besucher können an kompetenter Stelle Neues über Solartechnik, Photovoltaik, Windenergienutzung oder Wasser-Revitalisierung erfahren. Auch der Donauwörther Kneipp Verein und der Eine Welt Laden informieren über ihre Tätigkeiten. Eine Gesundheitsberatung kann genauso in Anspruch genommen werden, wie Informationen zur Naturheilkunde, auch die Kunst des Korbflechtens wird demonstriert. Außerdem wird der Bund Naturschutz mit einem großen Stand vertreten sein. Und dieses Jahr wieder Elektro Fahrräder, Roller und Autos.
Und was ist für Kinder geboten? Der kleine Ritter ist zum zweitemal dabei, außerdem organisieren der Donauwörther Alpenverein und der Waldkindergarten ein unterhaltsames Programm. So wird unter anderem wieder das beliebte Kistenklettern angeboten und neu dieses Jahr Trampoline. Für alle kleinen Besucher, die gerne eine Prinzessin, ein Löwe oder doch lieber Pirat wären, bieten die Donauwörther Pfadfinder kostenlos Kinderschminken an.
Die knurrenden Mägen können an den verschiedenen Ess- und Probierständen mit Rahmfleck, gegrilltem Schweinesteak und Würstchen, Gemüseküchle, einem kühlen Ökobier oder einem Glas Wein und einem köstlichen Stück Käse verwöhnt werden. Ein Stück selbstgebackenen Kuchen oder Torte mit einer Tasse Kaffee kann man in der gemütlichen schwarzen Jurte der Donauwörther Pfadfinder genießen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.