Anzeige

Ein vom Zerfall bedrohtes historisches Gebäude erstrahlt in neuem Glanz !

Das renovierte ehemalige Hotel Krebs am Donauspitz
Gemeint ist das ehemalige Hotel und Gasthof Krebs, das eine lange historische Tradition aufzuweisen hat. Ehemals Anlegestelle der Donau- Dampfschifffahrt, später auch Bahnhof an der Bahnlinie Augsburg- Nürnberg. In seiner Glanzzeit beherbergte es große Persönlichkeiten der damaligen Zeit, etwa König Maximilian II. von Bayern und Königin Marie. Nach langwieriger Planungsphase und mit viel Liebe zum Detail wurde das vom Zerfall bedrohte, in letzter Zeit mit Planen und Werbeplakaten verhangene Gebäude restauriert und leistet jetzt einen großen Beitrag zur Verschönerung des Stadtbildes am Donauspitz.
Das ehemalige Hotel Krebs wurde nach der Renovierung umbenannt in Maximilium und wird künftig als Ärztehaus von mehreren Fachärzten, die darin eine Praxis eröffnen werden genutzt.
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
16.153
Silke Krause aus Dillingen | 03.02.2009 | 21:01  
23.224
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 03.02.2009 | 23:46  
24.159
Willi Hembacher aus Affing | 04.02.2009 | 05:16  
2.658
Peter Schoblocher aus Thannhausen | 04.02.2009 | 08:29  
567
Hermann Miller Dr.Sc.nat. aus Augsburg | 04.02.2009 | 10:07  
15.114
Corinna Matthes aus Langweid am Lech | 04.02.2009 | 11:17  
13.481
chris gunga aus Neustadt am Rübenberge | 04.02.2009 | 11:26  
9.317
Wolfgang Leitner aus Donauwörth | 04.02.2009 | 11:53  
496
Rosalina M. aus Meitingen | 06.02.2009 | 18:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.