Anzeige

Rezept: Pasta con sugo di pomodoro

SO müssen sie schmecken: Spaghetti mit Tomatensauce wie in einer original italienischen Trattoria irgendwo in Neapel.
Die Zutaten sind ganz puristisch, aber das Ergebnis ist höchst lecker. Wichtig: die Zutaten müssen alle vom Feinsten sein. Reife aromatische Fleischtomaten, gutes Olivenöl, frischer Basilikum und frisch geraspelter Parmiggiano Reggiano.
Und ganz wichtig: Die Spaghetti wirklich nur al dente kochen, nicht weich! Viel Wasser, und kein Öl ins Wasser. Nicht abschrecken. Direkt aus dem Topf in die Schüssel.

Zutaten für 4 Personen (oder 2 sehr hungrige):

Für das Sugo:
8-10 mittelgroße Fleischtomaten
Olivenöl
Salz
Ein Bund Basilikum

Außerdem:
500g gute Spaghetti
Wasser
Salz
frisch geriebenen Parmiggiano Reggiano

Zubereitung
Pasta:
Den größten Topf des Haushalts verwenden und soviel Wasser wie möglich darin zum Kochen bringen. Währenddessen das Sugo zubereiten (s.u.). Beim Aufbrodeln etwas Salz (nicht zuviel, kein Öl!) zugeben, die Spaghetti unter Brodeln al dente kochen (auf keinen Fall zu weich!).

Sugo:
Die gewaschenen Tomaten in einen Topf legen, mit kochendem Wasser übergießen, bis sie bedeckt sind, 2-3 Minuten ziehen lassen, dann herausnehmen und mit einem scharfen Messer die Haut abziehen. In feine Würfel schneiden und (wichtig!) Strunk und Kerne entfernen (nicht verwenden!!). Mit einem Esslöffel Olivenöl auf sachter Flamme eine Minute andünsten, dann passieren/pürieren und mit weiteren 2 Esslöffeln Öl unter Rühren ganz kurz aufkochen lassen. Den feingeschnittenen Basilikum daraufgeben, sofort vom Herd nehmen.

Servieren:
Die Spaghetti aus dem Topf in eine Schüssel geben, sofort das Sugo unterrühren, zu Tisch bringen, auf die Teller verteilen, mit ordentlich Parmesan bestreuen und genießen.
0
3 Kommentare
13.935
Stephan Lott aus Gersthofen | 27.01.2007 | 14:51  
953
Martin Schulze aus Augsburg | 28.01.2007 | 20:01  
15.139
Corinna Matthes aus Frielendorf | 22.06.2008 | 11:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.