Anzeige

Befahrung von Google Street View

Aufgrund des von Google veröffentlichten Befahrungsplanes ist das Gebiet des Landkreises Dillingen bis Mai 2011 offensichtlich erneut für eine Befahrung durch mit Kameras ausgerüsteten Spezial-Fahrzeugen des Internetdienstes „Google Street View“ vorgesehen.

Vor einem Jahr wurde bekannt, dass die von Google dafür eingesetzten Fahrzeuge nicht nur Straßen abfotografiert, sondern daneben Daten aus WLAN-Funknetzen erfasst haben. Google selbst räumte darauf hin ein, dass nicht nur MAC-Adresse und SSID aufgezeichnet worden seien, sondern auch unverschlüsselte Kommunikationsinhalte. Google stellte gleichzeitig die Befahrung ein und sicherte zu, zukünftig gänzlich auf eine WLAN-Datenerfassung durch die Google-Fahrzeuge zu verzichten.

Nach der Ankündigung erneuter Befahrungen im Frühjahr dieses Jahres hat das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) mit Unterstützung des TÜV Süd ein Google-Fahrzeug untersucht und festgestellt, dass die früher vorhandenen technischen Einrichtungen zur WLAN-Datenerfassung tatsächlich nicht mehr vorhanden sind und gegen weitere Befahrungen in Bayern keine Bedenken bestehen.

Der aktuelle Befahrungsplan von Google ist im Internet unter http://spreadsheets.google.com/pub?key=0Au8RnHFj1g... eingestellt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.