offline

Kurt Taglinger

821
myheimat ist: Dillingen
821 Punkte | registriert seit 11.08.2013
Beiträge: 35 Schnappschüsse: 27 Kommentare: 148
Folgt: 6 Gefolgt von: 15
13 Bilder

Einige Schmetterlinge aus der Riesalb seit Mitte Mai 3

Kurt Taglinger
Kurt Taglinger | Dillingen | am 26.05.2015 | 83 mal gelesen

Auch wenn das Wetter heuer noch wenig attraktiv für Schmetterlinge ist, finden sich doch auch einige interessante Arten neben den "üblichen Verdächtigen" (Pfauenauge, Kleiner Fuchs, Zitronenfalter, Weißlinge, ...)

11 Bilder

Mein Makrowald Mitte Mai Teil 2: Eulen und Spinner 4

Kurt Taglinger
Kurt Taglinger | Dillingen | am 18.05.2015 | 280 mal gelesen

Nicht nur Käfer (s. Teil 1), sondern auch Raupen waren am Wochenende schon in größerer Zahl zu finden. Hier eine kleine Auswahl zu Spinnern und Eulen. Die meisten davon saßen in Augenhöhe an den Unterseiten von Eichenblättern an Waldrändern oder in Kniehöhe auf den Blättern von Ahornschößlingen an Waldwegen.

12 Bilder

"Mein" Makrowald Mitte Mai - Teil 1: Käfer 5

Kurt Taglinger
Kurt Taglinger | Dillingen | am 17.05.2015 | 237 mal gelesen

Saisoneröffnung im Wald. Was fliegt denn schon? Die etwas besonderen Falter brauchen noch ein paar Tage Sonne, aber dafür gibt es die offensichtlich robusteren Käfer zu sehen. Bilder in der Reihenfolge des Auftretens, Bestimmung nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr.

6 Bilder

Schwieriger Start auf unwegsamem "Gelände": ein kleiner Rüsselkäfer 2

Kurt Taglinger
Kurt Taglinger | Dillingen | am 15.05.2015 | 60 mal gelesen

Wer als Rüsselkäfer in den Urwald eines behaarten Männerarmes abstürzt, hat es beim Starten nicht leicht. Wer das mit einer schweren Einhand-Spiegelreflexkamera fotografieren möchte, hat aber auch Probleme ...

1 Bild

eindrucksvoll: die Anthrazitmotte 1

Kurt Taglinger
Kurt Taglinger | Dillingen | am 15.05.2015 | 45 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Blumen-Schatten-Rätsel (hat mit Spinnen nichts zu tun!) 8

Kurt Taglinger
Kurt Taglinger | Dillingen | am 15.05.2015 | 64 mal gelesen

Schnappschuss

12 Bilder

Mein Maiwurm und seine Mini-Vampire 2

Kurt Taglinger
Kurt Taglinger | Dillingen | am 01.05.2015 | 112 mal gelesen

Manchmal lohnt es sich für Makro-Fotografen, eines seiner Motive über eine längere Strecke zu begleiten: Mein Ölkäfer (auch Maiwurm genannt) kämpfte sich von der Terrasse aus 15 Meter zu Fuß durch die Wiese, stärkte sich zwischendurch an Pollen und wurde schließlich von zahlreichen winzig kleinen Mücken belästigt, die sich später als Gnitzen herausstellten. Was wollten die von ihm? Mir war bekannt, dass Ölkäfer bei...

24 Bilder

Kohlweißling oder was? Ein Vergleich 7

Kurt Taglinger
Kurt Taglinger | Dillingen | am 13.04.2015 | 203 mal gelesen

Nicht alles, was nach Kohlweißling aussieht, ist auch einer. Dabei sind die verschiedenen Arten gar nicht so schwer zu unterscheiden. Man muss nur wissen, wonach man suchen sollte. Übrigens: Der Große Kohlweißling, der früher im Krautgarten so gefürchtet war, ist von den folgenden Arten inzwischen (bei uns) der seltenste. Grund: Er braucht Kohl und keine Tomaten, Zucchini, Auberginen und andere Gemüsearten, die man heute...

11 Bilder

Die ersten Weißlinge des Jahres 1

Kurt Taglinger
Kurt Taglinger | Dillingen | am 13.04.2015 | 57 mal gelesen

sind natürlich die gelben Zitronenfaltermännchen und ihre fast weißen Weibchen. Die haben in Ritzen und Spalten im Freien überwintert (mit einer Art Frostschutzmittel im Blut!). Inzwischen sind auch die ersten "neuen", also frisch geschlüpften Arten unterwegs, insbesondere die Aurorafalter. Deren Männchen sind am orangen Fleck in den Flügelspitzen leicht zu erkennen. Die Weibchen dagegen werden gern mit kleinen Kohlweißlingen...

22 Bilder

keine Ostereier, sondern "Wintereier" 2

Kurt Taglinger
Kurt Taglinger | Dillingen | am 31.03.2015 | 140 mal gelesen

Im Winter lassen sich mehrere Schmetterlinge, die man selten zu Gesicht bekommt, relativ leicht durch ihre Eier nachweisen, auch wenn die sehr klein sind (< 1 mm). Am einfachsten sind die weißen Eier des Nierenfleck-Zipfelfalters zu finden, die sich im Winter von den dunklen Zweigen des Schwarzdorns gut abheben. Faszinierend dabei ist, dass das Weibchen die Eier im Sommer an belaubte Sträucher legt und dabei genau die...

1 Bild

Ostereier mal ganz anders, fotografiert mit dem iphone und einer Makrolinse für knapp 10 Euro 9

Kurt Taglinger
Kurt Taglinger | Dillingen | am 29.03.2015 | 59 mal gelesen

Schnappschuss

6 Bilder

Das Nest der Schwanzmeise 5

Kurt Taglinger
Kurt Taglinger | Dillingen | am 26.03.2015 | 158 mal gelesen

Vögel sind nicht meine Lieblingsmotive, weil sie für mein Makro-Objektiv normalerweise nicht so leicht fassbar sind. Aber man kann ja mal eine Ausnahme machen, wenn man ein besonderes Nest entdeckt, das man vorher noch nie gesehen hat ...

1 Bild

Badeverbot als "Gemeingebrauch"? Deutsch für Inländer! 2

Kurt Taglinger
Kurt Taglinger | Dillingen | am 26.03.2015 | 65 mal gelesen

Schnappschuss

16 Bilder

Im Märzen der Becher sein Röcklein aufspannt 5

Kurt Taglinger
Kurt Taglinger | Dillingen | am 08.03.2015 | 95 mal gelesen

oder so ähnlich ... Jetzt ist Zeit für den Auwald-Spaziergang! Die Märzenbecher (also die Frühlingsknotenblumen) läuten pünktlich die Zeit der Frühblüher ein: Märzenbecher, Scilla, Gelbstern, Lungenkraut, Schlüsselblume, Bärlauch usw. Also hinaus in die Wälder, in zwei Wochen ist der erste Höhepunkt schon wieder vorbei.

12 Bilder

Frühling für Raupen im Garten 11

Kurt Taglinger
Kurt Taglinger | Dillingen | am 02.03.2015 | 322 mal gelesen

Wer erst im Frühjahr seine Beete abräumt (weil er die für die kleinen Tiere so wichtige schützende Spreuschicht den Winter über belässt), findet dabei oft überwinternde Raupen. Wer sie kennt und weiß, was sie fressen (häufig sogenannte niedere Pflanzen) und was sie zum Verpuppen brauchen (häufig etwas lockere Erde oder Spreu), kann sie vor den Fleisch fressenden (also in der Nistzeit fast allen) Monstern, die wir Vögel...