Anzeige

Ein Jahr gemeinsamer Recyclinghof; Seit Januar erweiterte Öffnungszeiten in Gundelfingen – Lauingen

Seit Februar 2010 ist der gemeinsame Recyclinghof Gundelfingen – Lauingen in Betrieb. Werkleiter Gerhard Wiedemann vom Abfallwirtschaftsverband Nordschwaben informierte die beiden Sitzbürgermeister Wolfgang Schenk (Lauingen) und Franz Kukla (Gundelfingen) über die Entwicklung des Wertstoffhofes mit angegliedertem Grünsammelplatz.

"Der Recylinghof hat eine sehr gute Akzeptanz in der Bevölkerung“ so Bürgermeister Kukla bei einem Vor-Ort Termin, und bedankte sich für die gute Kooperation. Werkleiter Gerhard Wiedemann berichtete, dass im ersten Monat nach der Eröffnung, also im März 2010, die Anliefermengen hinter den Erwartungen zurück geblieben waren. Doch schon ab April war eine Trendwende mit deutlichem Anstieg der Anliefermengen um 25 – 50 % zu verzeichnen. Insgesamt wurde von März bis November 2010 ein Mengendurchsatz von 1.600 Tonnen auf dem Recyclinghof und 751,25 Tonnen auf dem Grünsammelplatz erreicht.

Der neue Hof brachte viele Vorteile für die Bürgerinnen und Bürger. Neben der verkehrsgünstigen Lage, dem überdachten dreispurigen Anlieferbereich, tiefer gelegten Containern und dem angegliederten Grünsammelplatz mit gleichen großzügigen Öffnungszeiten wie der Recyclinghof ist eine übersichtliche Wertstofftheke für Kleinmaterialien (Batterien, Handys, Energiesparlampen etc.) vorhanden und wurde in Kooperation mit der Caritas Dillingen ein Schaukasten für Gebrauchtmaterialien eingerichtet. Lauingens Stadtoberhaupt Wolfgang Schenk berichtete aus eigener Erfahrung: „Ein Lob dem Personal, das hilfsbereit und schnell zur Hand geht“.

Nach dem guten Zuspruch im ersten Jahr soll im Sommer wieder ein großer Flohmarkt auf dem Gelände stattfinden, so Wiedemann. Seit Januar wurden die Öffnungszeiten aufgrund des guten Zuspruchs ausgeweitet: bis auf Montag ist der Hof nun täglich geöffnet. Im Winter von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr, samstags von 9:00 bis 14:00 Uhr; im Sommer von 12:00 bis 17:00 Uhr, donnerstags sogar bis 18:00 Uhr, samstags von 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr. Der Abfallwirtschaftsverband suche zudem nach Lösungen, wie der Annahmebereich einen besseren Windschutz bekommen könnte.

Zum Dank für ein Jahr erfolgreiche Arbeit gab es Gundelfinger Gemüse für das Recyclinghofpersonal des gemeinsamen Recyclinghofes Gundelfingen - Lauingen
(v.l.:) 1. Bürgermeister Wolfgang Schenk, Vorarbeiter Helmut Remmele, Werkleiter Gerhard Wiedemann, Mitarbeiterin Claudia Rösler sowie 1. Bürgermeister Franz Kukla
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.