Anzeige

Ein Mini-Skorpion (Pseudoskorpion) in Deutschland

Ein Skorpion gehört zu den gefährlichsten Tierarten der Welt. Seine Waffe ist das Gift, welches sich in einem Stachel befindet. Um seine Beute zu töten, sticht ein Skorpion den Stachel in das Lebewesen und gibt sein Gift ab. Es gibt viele verschiedene Arten von Skorpionen. Bei dieser Art handelt es sich um einen Pseudoskorpion!

Dieses für uns seltsame Insekt entdeckten wir an einer frisch erlegten Fliege, die uns zur Weißglut trieb. Anstatt artig tot auf dem Tisch zu liegen, bewegte sie sich langsam aber stetig rückwärts. Am Füßchen der Verblichenen fanden wir einen Mini-Skorpion, bekannt unter dem Namen Pseudoskorpion. Dieses Spinnentier hat riesige Mundwerkzeuge, die zu Giftspritzen umgewandelt sind und die sie weit gespreizt vor sich herträgt. Damit injizieren diese Tiere Verdauungssäfte in die Beute und saugen die bekömmliche, vorverdaute Nahrung anschließend auf. Arten mit großen Scheren zerreißen ihre Opfer.

Um welche Art von Skorpion handelt es sich?

In unserem Fall handelt es sich um ein Pseudoskorpion, der sich an Fliegen und Käfern klammert, um so neue Lebensräume zu erreichen. In Mitteleuropa sind ca. 100 Arten bekannt, sie werden 2 bis 7 Millimeter groß.

http://de.wikipedia.org/wiki/Pseudoskorpione

Ich hoffe, dass ich richtig recherchiert habe, Ahnung habe ich nämlich gar keine!


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

10 2
6 1
4
2
7 1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
37 Kommentare
1.124
Jan Niklas Woidtke aus Langenhagen | 08.09.2010 | 14:58  
16.153
Silke Krause aus Dillingen | 08.09.2010 | 15:02  
1.124
Jan Niklas Woidtke aus Langenhagen | 08.09.2010 | 15:05  
38.287
Gertraude König aus Lehrte | 08.09.2010 | 15:10  
4.639
Helge Buchfelner aus Dillingen | 08.09.2010 | 15:20  
14.140
Rashia Narih aus Langenhagen | 08.09.2010 | 15:36  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 08.09.2010 | 15:37  
50.054
Christl Fischer aus Friedberg | 08.09.2010 | 15:41  
49.515
Kirsten Steuer aus Pattensen | 08.09.2010 | 16:01  
16.153
Silke Krause aus Dillingen | 08.09.2010 | 16:04  
50.054
Christl Fischer aus Friedberg | 08.09.2010 | 16:19  
112.086
Gaby Floer aus Garbsen | 08.09.2010 | 16:37  
19.468
Günther Jatzkowski aus Burgdorf | 08.09.2010 | 16:40  
12.899
Ronny Ullrich aus Laucha an der Unstrut | 08.09.2010 | 17:20  
17.299
Wolfgang H. aus Gladenbach | 08.09.2010 | 17:32  
4.639
Helge Buchfelner aus Dillingen | 08.09.2010 | 17:56  
47.015
Kathrin Zander aus Meitingen | 08.09.2010 | 18:06  
18.179
Vuolfkanc Brugger aus Dillingen | 08.09.2010 | 20:02  
7.673
Gisela Schild aus Peine | 08.09.2010 | 20:14  
82.983
Ali Kocaman aus Donauwörth | 08.09.2010 | 20:25  
20.586
Kurt Lattmann aus Barsinghausen | 08.09.2010 | 20:42  
12.799
Detlev Müller aus Burgdorf | 08.09.2010 | 23:39  
16.953
Petra Kinzer aus Meitingen | 08.09.2010 | 23:51  
13.854
Gerda Landherr aus Neusäß | 09.09.2010 | 00:49  
2.146
Sonja Herzig aus Dillingen | 10.09.2010 | 10:36  
16.153
Silke Krause aus Dillingen | 10.09.2010 | 14:18  
2.146
Sonja Herzig aus Dillingen | 10.09.2010 | 14:57  
16.153
Silke Krause aus Dillingen | 10.09.2010 | 15:04  
2.146
Sonja Herzig aus Dillingen | 10.09.2010 | 15:31  
4.639
Helge Buchfelner aus Dillingen | 10.09.2010 | 17:19  
2.146
Sonja Herzig aus Dillingen | 10.09.2010 | 17:34  
3.682
Sandra Fräßdorf aus Lehrte | 11.09.2010 | 23:15  
575
Gisela Fäustle aus Erkheim | 16.09.2010 | 19:35  
3.553
Angela Pinder aus Landsberg am Lech | 16.09.2010 | 21:23  
15.053
Norbert Steffan aus Augsburg | 19.09.2010 | 17:37  
56.089
Werner Szramka aus Lehrte | 22.09.2010 | 17:47  
6
Oliver Köhler aus Garzau-Garzin | 10.05.2016 | 08:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.