Anzeige

Vielseitig kulturelles Angebot für Senioren im Heilig-Geist-Stift

v.l.: ehrenamtliche Helfer der evang. Katharinengemeinde Dillingen Anneliese Klinger, Heimleiter Siegfried Huber, Irene Anstett, Ulrike Reisgies, Hildegard Grohmann, Referent Heinz Lutschak, Elisabeth Merker

Im Begegnungszentrum des Heilig-Geist-Stifts wird jeden Dienstagnachmittag ein kulturelles Programm für Heimbewohner und Senioren aus Stadt und Landkreis angeboten.

Dillingen Im Begegnungszentrum des Heilig-Geist-Stifts hielt diese Woche Heinz Lutschak ehrenamtlich einen Lichtbildvortrag über den „Winter im Donauried“. Dabei zeigte er seine beeindruckenden selbst fotografierten Bilder zu der kalten, aber dennoch schönen Jahreszeit. Sei es der Reif auf den heimischen Bäumen, der idyllisch die Landschaft schmückt oder zahlreiche Tierfotos, auf denen Hasen, Schwäne oder auch Eulen faszinierend abgebildet sind. Passend zu jedem Foto erzählt Heinz Lutschak, der auch beim Fotoclub aktiv ist, interessante Hintergrundinformationen, die den Bildervortrag noch unterhaltender machen.

Veranstaltet werden diese kulturelle Angebote von den katholischen Pfarrämter St.Peter und St.Ulrich, der Evangelischen Kirche und der Volkshochschule Dillingen, unterstützt von dem Förderverein der Hospital Stiftung. Ein Nachmittag an dem volkstümliche Lieder gemeinsam gesungen werden, zusammen leichte Gymnastik betrieben wird oder interessante Lichtbildvorträge veranstaltet werden sind nur eine kleine Auswahl der kulturellen Vielfalt dieser Einladungen. Zusätzlich zu dem durchgeführten Programm wird Kaffee und Kuchen angeboten.

Nächste Woche wird Helmut Schneider eine Bilderreise ins Berchtesgadener Land unternehmen. Beginn ist wie jeden Dienstag um 14.30. Der Eintritt ist frei.

Weitere Bilder zu dieser Veranstaltung sowie zu allen anderen Ereignissen im Heilig-Geist-Stift finden sie auf unserer Facebook-Seite "Heilig-Geist-Stift Dillingen".


Link zu Facebook:
http://www.facebook.com/pages/Heilig-Geist-Stift-D...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.