Anzeige

Sichtbare Fortschritte am Kapuzinerkloster Dillingen

Die Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten am Dillinger Kapuzinerkloster sind im Zeitplan. Zur Finanzierung der Ausbaumaßnahmen sind Mittel in Höhe von 6,2 Millionen Euro erforderlich, die der Haushaltsausschuss im letzten Jahr genehmigt hatte. Legen mit Hand an: Bernd Wenninger vom Staatlichen Bauamt Krumbach und Haushaltsaus-schussvorsitzender Georg Winter (Mitte, von links).
Die Rohbaumaßnahme am Kapuzinerkloster Dillingen macht sichtbare Fortschritte. Stimmkreisabgeordneter Georg Winter überzeugte sich kürzlich selbst vom Stand der Arbeiten. Derzeit erfolgen die Dacheindeckung und die Sanierung der Fenster. Bis zum Herbst soll die Gebäudehülle samt Wärmedämmputz weitestgehend fertig gestellt sein. Der historische Kreuzgang wird voraussichtlich im Oktober wieder aufgebaut. Parallel dazu laufen die Innenausbauten wie Heizung, Sanitär, Elektro, Lüftung und Aufzug. Der verantwortliche Planer Bernd Wenninger sowie Bauleiter Wilhelm Moser nahmen den Info-Termin zum Anlass, Abgeordnetem Winter über den Planungsstand bezüglich der Außenanlage zu berichten. Sie baten um Unterstützung bei den im Herbst anstehenden Beratungen in München. Für den Leiter der Akademie Dr. Paul Olbrich ist es ein dringliches Anliegen, dass ausreichend Stellplätze beim Kapuzinerkloster geschaffen werden können. Wie Haushaltsausschussvorsitzender Georg Winter ausführte, ist dafür die Genehmigung des Haushaltsausschusses für den zweiten Bauabschnitt notwendig. Angesichts des enorm hohen Sanierungsaufwands wurden die Außenanlagen nicht mit eingerechnet. Dies hätte sich für die Maßnahme nachteilig auswirken können. Die Gestaltung des Außenbereichs mit Parkplätzen, Zufahrt und Sanierung der Gartenmauer erfordert eine eigenständige Hochbauvorlage. Winter regte gegenüber OB Frank Kunz an, dass sich hier die Stadt und die Akademie gemeinsam Gedanken machen, wie das Wirken der Kapuziner deutlich gemacht und die Platzgestaltung verbessert werden könnte, so dass die Verbindung zur Kapuzinerstrasse sichtbar wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.