Anzeige

Joachim Kardinal Meisner zu Besuch in der Albertus-Magnus-Stadt

Hoher Besuch für Lauingen (Donau): Joachim Kardinal Meisner - Erzbischof von Köln - war am 14. / 15. Dezember 2008 zu Gast in der Albertus-Magnus-Stadt. Anlass war der 77. Jahrestag der Heiligsprechung von Albertus Magnus. Für Kardinal Meisner - selbst ein großer Verehrer des Heiligen Albert - war es eine persönliche Herzensangelegenheit, einmal die Geburtsstadt dieses Universalgenies zu besuchen. Nur hundert Meter entfernt von seinem Kölner Bischofssitz in der Andreaskirche sei das Grab dieses großen Gelehrten zu finden, so Kardinal Meisner.

Bürgermeister Wolfgang Schenk empfing den hohen Gast im festlich geschmückten Saal des Rathauses und lud Kardinal Meisner ein, sich in das "Goldene Buch" der Stadt einzutragen. Nach einigen persönlichen Worten an die anwesenden Gäste ging es weiter zur Stadtpfarrkirche St. Martin, wo der Erzbischof von Köln zusammen mit der Lauinger Geistlichkeit einen Pontifikalgottesdienst hielt.
0
2 Kommentare
1.434
Rüdeger Baumann aus Garbsen | 15.12.2008 | 13:57  
18.186
Vuolfkanc Brugger aus Dillingen | 15.12.2008 | 14:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.