Anzeige

Bürgerreporter und ihre Rituale

Ob im Biergarten ....
Schon ein seltsames Völkchen, diese MyHeimat-Bürgerreporter. Treffen sich mindestens zwei von ihnen in der freien Natur oder mitten in der Stadt, wird sofort der Fotoapparat gezückt, der immer griffbereit sein muss, und der Gegenmann (m/w) wird abgelichtet und möglichst sofort in einem Beitrag "verarbeitet".

Oder beim Essen: Es wird keine Speise im Restaurant oder Biergarten oder sonstwo dem Munde zugeführt, ohne dass der Bürgerreporter ein Foto gemacht hat - zum Behufe eines Beitrages bei MyHeimat.

Ein Pflichtbewusstsein, dass man andernorts vergeblich sucht...
0
7 Kommentare
5.403
Johanna M. aus Stemwede | 24.08.2010 | 22:55  
18.179
Vuolfkanc Brugger aus Dillingen | 24.08.2010 | 23:05  
5.403
Johanna M. aus Stemwede | 24.08.2010 | 23:29  
20.796
Hans-Rudolf König aus Marburg | 25.08.2010 | 11:06  
4.639
Helge Buchfelner aus Dillingen | 28.08.2010 | 15:49  
575
Gisela Fäustle aus Erkheim | 28.08.2010 | 16:14  
18.179
Vuolfkanc Brugger aus Dillingen | 28.08.2010 | 17:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.