Anzeige

Feuerige Walpurgisnacht in Gundelfingen auf der Bleiche!

Tschassibo
Unter dem Motto: „Fetzig und Froh – einfach so“, steigt am Gumpigen Donnerstag die 12. Walpurgisnacht mit großem Hexenspektakel auf der Bleiche bei der Walkmühle.

Ab 12.00 Uhr traditionelles Kesselfleichschessen aus dem Hexenkessel in der Stadelschenke.

Hexentreff um 19.00 Uhr auf der Bleiche mit Entzünden des Walpurgisfeuers durch den Hexenmeister und der Guggamusik „Die Original Leipheimer Gassenheulr!“. Mit dabei sind u.a. die Mühlberghexen aus Dischingen und die Tschasibo-Hexen aus Gundelfingen. Auch Einzelhexen und nicht genannte Hexengruppen sind herzlich willkommen.

Ab 19.30 Uhr startet der große Hexenball in der Stadtelschenke und im beheizten Zelt - Partystimmung mit DJ Bill Bo.
„Gundelfingen sucht die Superhex!“ mit teuflischen Aufgaben und himmlischen Gewinnen! Eine Chance für jede echte Hex! Bewerbungen ab 20.00 Uhr in der Hexenbar! Vorstellung und Prämierung zur Geisterstunde in der Stadtelschenke.

Auch das Gundelfinger Prinzenpaar Maria-Pia I. und Jörg I. wird zur Walpurgisnacht einfliegen!

Ferner wirken u.a. mit die Schalmeiengruppe „Hüttagoischtr“ aus dem Bachtal, „Dancing Diamonds“ aus Wehringen, die Showtanzgruppen aus Bächingen, Unterknörringen, Harthausen und der Gundelfinger Glinken, sowie die Gundelfinger „Fire-Girls“. Durch das Non-Stopp-Programm mit fetziger Mitternachtsshow führt Hexenmeister Frank Engelniederhammer.

Die Interessensgemeinschaft „Gumpiger Donnerstag“ und die Gundelfinger Stadelhexen laden alle Maschker und Hexen in Stadt und Land zu der Walpurgisnacht bei freiem Eintritt herzlich ein.

Mit einem hexischen: „Narri-Narro! Hex! Hex!“

Weitere Informationen zum Hexenspektakel erhalten Sie unter Tel. 09073/999-118 oder 0170/3470451.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.