Anzeige

Kostenfreie Veranstaltung bei der IHK Lahn-Dill in Dillenburg: Facebook, Twitter & Co.

Wann? 18.09.2013 17:00 Uhr bis 18.09.2013 19:00 Uhr

Wo? IHK Lahn-Dill, Am Nebelsberg 1, 35685 Dillenburg DEauf Karte anzeigen
Dillenburg: IHK Lahn-Dill | Noch bis vor einigen Jahren war die passive Nutzung verfügbarer Inhalte im Internet üblich. Doch nicht zuletzt durch das Web 2.0, dem häufig genannten „Mitmach-Netz“, und den sozialen Medien hat sich das passive Nutzerverhalten hin zur aktiven Beteiligung gewandelt. Seitdem steht die Vernetzung, Kommunikation und Verbreitung von eigenen Inhalten an der Tagesordnung.

In dem Vortrag Facebook, Twitter & Co. bekommen Sie einen allgemeinen Einstieg in das Thema "soziale Medien":
- Begriff "Social Media"
- Wandel der Mediennutzung
- Was versteht man überhaupt unter Facebook, Twitter, Google + und Xing? Worin liegen die Unterschiede?
- Warum eignet sich der Einsatz von sozialen Medien auch für kleine und mittelständische Unternehmen?
- Best-Practice-Beispiel aus dem Mittelstand

Veranstaltungstag: 18. September 2013 um 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: IHK Lahn-Dill - Geschäftsstelle Dillenburg, Am Nebelsberg 1, 35685 Dillenburg

Referent: Prof. Heinz Kraus und Edgar Reinhardt

Dauer des Vortrags: ca. 120 Minuten

Anmeldung: www.eblm.de/sozialemedien


Der eBusiness-Lotse Mittelhessen: Im Rahmen der Initiative „eKompetenz-Netzwerk für Unternehmen" stellen 38 regionale Anlaufstellen bundesweit anbieterneutrale und praxisnahe Informationen für das eBusiness von Unternehmen, insbesondere von KMU und Handwerk, zur Verfügung.

Diese eBusiness-Lotsen unterstützen Unternehmen bei der Suche nach effizienten, einfachen, bezahlbaren und praktikablen IKT-Lösungen. Sie halten praxisrelevante Informationen bereit, bieten fachkundige Hilfestellungen und unterstützen bei der Auswahl und dem Einsatz passender IKT-Lösungen. Das eKompetenz-Netzwerk trägt dazu bei, IKT-Anwendungen effizienzsteigernd einzusetzen und Geschäftsprozesse durchgehend zu digitalisieren.

Die eBusiness-Lotsen schaffen Markttransparenz durch aktives Wissensmanagement. Sie tauschen sich untereinander aus, sind vernetzt und gewährleisten einen qualifizierten Technologietransfer in großer thematischer Breite. Durch die Verbesserung der IKT-Kompetenz von KMU tragen die eBusiness-Lotsen aktiv zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit bei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.