Designerschmuck: Akrobaten in Silber

Silber ist teuer. Warum nicht einfach das Altsilber von Löffeln und Gabeln zu phantastischen Idolen und zierlichen Menschenfigürchen und anderem Schmuck umschmieden und mit edlen Steinen ergänzen? Freilich enthält das 800-hunderter Silber doch  noch um Einiges mehr an kupfer als Sterlingsilber  mit 925-ger  Stempel... und damit  ist  es nach 20 Jahren doch  schon ziemlich  schwarz  geworden. Es  sollte vielleicht doch  mal mit Quarzmehl oder Silberputzlösung  geputzt werden? 
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.