offline

michael stoehr

1.594
myheimat ist: Diedorf
1.594 Punkte | registriert seit 02.04.2008
Beiträge: 223 Schnappschüsse: 22 Kommentare: 100
Folgt: 5 Gefolgt von: 9
Das Haus der Kulturen in Diedorf wurde als ein Überschneidungspunkt und eine Dialogplattform für Moderne Kunst, altes Brauchtum und fremde Lebensweisen gegründet. Im Untergeschoss befinden sich Künstlerateliers, die über den Hof erreichbar sind. Dort haben alle Besucher Zugang. Auch der Zugang zur Kunstbibliothek erfolgt über den Hof. Da im Winter von den Künstlern manchmal nicht geräumt oder gestreut werden kann, bitte bei Schnee und Eis Hof und Garten nur bei Aufforderung betreten. In unserer ebenfalls durch den Künstlerhof erreichbaren alten Dorfschmiede können Künstler der Region kostenlos Kurse abhalten, arbeiten und Ausstellungen machen. Im 1. Geschoss über die Freitreppe durch den Garten zugänglich sind die Ausstellungsräume für Wechselausstellungen und künstlerische Aktionen. Im Obergeschoss befindet sich das begehbare Sammlungsdepot des Maskenmuseums. www.maskenmuseum.de Unser 2009 gegründeter Förderverein www.maskenfreunde.de unterstützt mit Rat und Tat alle Projekte des Museums. Vorsitz: Ekkehard Nowak: 08238/967021. Auskünfte auch über Herrn May in der Gemeinde Diedorf: 08238/300426. Durch die Arbeit des Vereins möchten wir auch den Studierenden der Ethnologie und Volkskunst, Brauchtums- und Theaterwissenschaftlern, Künstlern und Kunstsuchenden die Möglichkeit bieten, umfangreiche filmische und fotographische Sammlungen in unserem Medienraum zu sichten und Bücher aus unserer umfangreichen wohl circa 30.000 Bände umfassenden Bibliothek zu obigen Themenbereichen benutzen und ausleihen zu können. Leider existiert bisher nur eine handschriftliche Liste des Buch-Bestandes. Auch unsere Ausstellungsräume möchten wir Künstlern, Schauspielern, Autoren und Gruppen gerne kostenlos anbieten. Vier Foto-CDs mit Einzelbereichen der Sammlung von 9000 Masken werden zum Preis von jeweils 5,-- Euro , bei Versand 10,-- Euro von mir angeboten( Wilde Masken mit Krampus und Percht, europäische Faschingsmasken, Masken fremder Kulturen, Figuren und Objekte des HdK). Die Dvd mit allen Bereichen zusammen kostet 20,-- Euro. Gerne schicken wir bei Interesse an alle öffentlichen Einrichtungen und die Presse kostenlose Exemplare. Für Ausstellungen an anderen Museen und Institutionen leihen wir gerne kostenlos unsere Sammlungsstücke aus. Sämtliche Fotos und Publikationen des Museums können bei Angabe : www.maskenmuseum.de ohne weitere Beachtung der Copyrights im Ganzen oder gekürzt weiterverwendet werden. Unser Museum ist nur nach telefon. Anfrage geöffnet (08238/60245 oder 01728230756). Allerdings kann ich auch Kurzentschlossene meist bei Anruf schon nach 5 Minuten in unser Museum lassen und durch die Sammlungen führen. Mit Freude würden wir Sie auf unserer website begrüßen, um Ihnen dort einen kleinen Vorgeschmack mit 300 Masken aus unserer Sammlung präsentieren zu können (www.maskenmuseum.de). Unser Wissen, versuchen wir hier auf myheimat.de maskenmuseum und myheimat.de michael Stöhr in kurzen Aufsätzen zur Verfügung zu stellen. www.maskenmuseum.de, weltweit größtes internationales Maskenmuseum mit 9000 Exponaten rund um den Globus in D-86420 Diedorf, Lindenstr.1 an der Bushaltestelle Zentr./Hauptstraße, 5 Min v. Bhf.Diedorf (Strecke Augsburg -Dinkelscherben-Ulm), 10 Min von der Autobahnausf. Augsburg West auf der B17 und B300 Richtung Memmingen. Geöffnet : im Sommer: So. bis Mittw. nach tel. Voranmeldung (5 Min vorher) T. u. Fax.:0049/60245 oder M.:01728230756 (o.08238/967021) Im Winter auch am Wochenende. Eintritt: 10,--Euro p.Person; Gruppe (7 Pers. max.) :40,--Euro und (7-12 Personen): 50,-- Euro mit Führung, Größere Gruppen nur als Teilgruppen (im Halb,- bzw. Stundenrythmus) hintereinander. Wir empfehlen dem Rest der Gruppe ein gutes Mittagessen in der Gaststätte Adler (Fendt) oder einen gemütlichen Kaffee mit Kuchen in der Bäckerei Niedermeier.. Achtung: Im Winter nicht geheizt und vor dem Haus evtl. nicht gestreut Michael Stöhr: webmaster@maskenmuseum.de museo de mascaras internacionals (9000 objetos) museo di mascheras internazionales (9000 oggettos) musee du masque international avec 9000 objets tout delle monde www.maskenmuseum.de Maybe you like to have a look at our website or come for a visit: 9000 masks from all around the world. Michael Stoehr, teacher of art

Der Vogel im Käfig: Lass ihn doch frei! 

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 12.03.2020 | 14 mal gelesen

Leider habe ich heute für Euch kein digital übermitteltes Bild, da funktioniert bei der Übermittlung etwas nicht richtig. Dafür habe ich eine Bitte an Euch: Nehmt doch ein kleines Stückchen Karton oder Papier, einen Streifen vielleicht zwei drei Zentimeter breit und drei, besser viermal so lang! Zeichnet mir einen Vogel, irgendeinen, welcher Euch gerade gelingt , weit außen auf die linke oder gerne auch rechte Seite...

71 Bilder

Neue Ausstellung im Maskenmuseum Diedorf: Theaterpuppen und Recyclingspielzeug 2

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 19.02.2020 | 40 mal gelesen

Diedorf: haus der kulturen | Ab 1. Mai veranstaltet das Haus der Kultur(en) in Diedorf Lindenstrasse 1 im großen Ausstellungsraum seine neue Jahresausstellung: “Puppen und Spielzeug aus fremden Kulturen und aus heimatlichem Brauchtum – die andere Seite ”. Nicht gezeigt werden sollen hier Ausstellungsstücke, wie sie aus den vielen “Puppenmuseen” und romantisierenden Privatsammlung bekannt sind. Viele dieser wertvollen alten Sammelpuppen sind in den...

1 Bild

Zum Tod von Ekkehard Nowak

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 26.11.2019 | 93 mal gelesen

Diedorf: haus der kulturen | Unser lieber Vereinsvorstand im Förderverein Maskenmuseum Diedorf und beliebter Führer durch die Ausstellungen am Haus der Kulturen Ekkehard Nowak hat uns nach längerer Krankheit und dann doch überraschend verlassen. Er war als Schüler des Humanistischen Gymnasiums St. Anna als Bibliothekar für viele Jahre in der Staatbibliothek Augsburg im Lesesaal tätig. Den Besuchern dort wie auch später nach der Pensionierung den...

10 Bilder

Haus Nr. 1, Lindenstrasse, Diedorf

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 09.10.2019 | 59 mal gelesen

Diedorf: haus der kulturen | Haus Nr. 1, Lindenstrasse; Haus der Kultur(en) und Künstlerhof Das gibt es so nur in Diedorf Schon wenn sie die paar Treppchen, dort wo die Lindenstraße aus der Hauptstraße (B 300) entspringt, hochgehen und die Gartentüre öffnen, merken Sie es... Sie betreten hier eine andere, eine verwunschene Welt. Unter dem efeubewachsenen Dach eines kleinen Sitzplatzes im Garten des Maskenmuseums befindet sich das Atelier...

7 Bilder

" Wilde" aber kreative Schulferien zu Hause im Augsburger Land verbringen: Kursangebote in Zusammenarbeit von Uni Augsburg und Maskenmuseum Diedorf

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 20.08.2019 | 20 mal gelesen

Jeder kennt Masken. Ob man sein wahres Gesicht verbergen, in eine andere Rolle schlüpfen, sich vor schädlichen Einflüssen schützen oder ob man gar jemanden erschrecken möchte - all diese Funktionen und noch viele mehr hat die Maske. Im Alltag begegnet sie uns, wenn wir zwar keine sichtbare jedoch trozdem eine Maske tragen also indem man sprichwörtlich nicht man selbst ist. Überall auf der Welt gibt es Masken und das schon...

114 Bilder

Von der Insel der Drachen zur Insel der Blumen: Komodo und Flores

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 02.07.2019 | 29 mal gelesen

Die fliegenden Hunde sind pünktlich aus Ihren Schlafbäumen gestartet, die Mantarochen haben Ihre Schuldigkeit getan. Das Meer ist überfüllt mit schaukelnden kleineren Motorbooten, auf denen zahlungskräftige Urlauber wie abenteuerhungrige Rucksacktouristen die Nacht verbringen werden, um morgen in aller Frühe den Komodo-waranen bei der Beutejagd zusehen zu können. Zugefüttert und gelockt mit einer jämmerlich schreienden Ziege...

106 Bilder

Wo Sterben zum puren Luxus wird: Steinerne Megalithbauten und blutige Schlachtopfer für die Toten in Sumba/ indonesien

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 01.07.2019 | 42 mal gelesen

Angemessene Pflege für die Alten in unserer westlichen Gesellschaft geht hier ganz schön ins Geld. Die Beerdigungskosten mit Stein und Feierlichkeiten sind dagegen noch einigermaßen leicht zu stemmen oder mit einer Versicherung gedeckt. Anders auf einigen Inselwelten Indonesiens, wo man sich als Erbe schon gar nicht über fette unverhoffte Beute freuen kann. Die dort seit Jahrtausenden gelebte Ahnenverehrung hat sich...

20 Bilder

Bilderwelten auf Stoff - Geschichten aus TausendundeinerNacht und anderen Kulturen 2

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 19.04.2019 | 67 mal gelesen

Wieder einmal hat das Ehepaar Stöhr sein Haus der Kulturen in Diedorfs Zentrum, Lindenstrasse 1 am 1. Mai 1919 mit einer neuen „Weltschau“ bis zum 1. Mai 2020 bestückt. „Textile Bildgeschichten und abstrakte Stoffkunstwerke“ ist der Titel der Ausstellung , die der Schirmherr des Museums MdL.a.D. Max Strehle im Rahmen des dortigen „Künstlerfestes“ am Maifeiertag eröffnet hat. Mit dabei sind moderne Augsburger und Münchner...

4 Bilder

Synästhetisches Konzert in der Alten Dorfschmiede Diedorf 2

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 21.03.2019 | 32 mal gelesen

Liebe Freunde des Maskenmuseums und Hauses der Kulturen Diedorf! Wir dürfen Sie ganz herzlich zu einer ganz ungewöhnlichen, dafür aber um so interessanteren Kunstaktion in die Alte Dorfschmiede Diedorf, Lindenstrasse 1, hinten im Künstlerhof einladen: Sonntag, 31.03.2019 um 19.00 Uhr (Beginn pünktlich 19.30) Achtung Sommerzeit!!! Experimentelle Musik im Maskenmuseum und Haus der Kulturen Diedorf,...

96 Bilder

Aussergewöhnliche Schmuckstücke ferner Völker und figürlich gestalteter Silberschmuck in der Alten Dorfschmiede Diedorf Lindenstrasse 1

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 13.02.2019 | 91 mal gelesen

Diedorf: haus der kulturen | Das Haus der Kulturen Diedorf ist seit einigen Jahren für seine ungewöhnlichen und damit für jede/n neugierige/n Mitbürger/in unbedingt besuchenswerten Ausstellungen bekannt. Ab 1. März wird in der alten Dorfschmiede in der Lindenstrasse1 im Künstlerhof beim Maskenmuseum und Haus der Kulturen unmittelbar an der B300 eine Schmuckausstellung zu sehen sein. Keine der gewöhnlichen Ausstellungen mit Standardgold und Platin und...

Ich schenke Dir einen Stern, eine Erzählung der Guarani indianer in Paraquai und Nordargentinien.

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 25.01.2019 | 26 mal gelesen

Diedorf: haus der kulturen | Yaci, der Mond , hatte eine wirklich schwere Aufgabe jeden Tag zu bewältigen. Er musste all die schlimmen Träume und bösen Gedanken, die die Menschen jeden Tag und jede Nacht gedacht und hinauf in den weiten Himmel geschickt hatten, vom großen Firmament wieder zusammenkehren und das Gesammelte im Laufe des heissen Tages irgendwo im Dschungel dann tief im Boden vergraben, damit es nicht weiter Schlimmes bewirken konnte. Dabei...

4 Bilder

Warum der Hirsch sein Geweih verliert: ein keltisches Märchen

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 25.01.2019 | 74 mal gelesen

Diedorf: haus der kulturen | . Meine jungen Brüder und Schwestern! Ihr werdet diesen Sommer mit Beginn des Jahres an Beltane in das Leben von Frauen und Männern eingeführt werden. Wild und zügellos entfacht wird Eure Lebenskraft erwachen beim exstatischen Tanz ums lodernden Feuer, das all das alte Gehölz, das gefallene Laub und die Sorgen des Winters verbrennt . Die alten Felle, die Ihr den Winter über getragen habt, die verschmutzten Stoffe aus...

121 Bilder

Albanien: Blick hinter streng verschlossene Türen 3

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 01.11.2018 | 106 mal gelesen

Kein anderes Land in Europa war so unzugänglich hinter politischen Grenzen abgeschlossen und uns auch im Laufe vorheriger Jahrhunderte fremd geblieben wie das Land der Skipetaren und Illyrer. Eroberungszüge von benachbarten Völkern und Kulturen wie der Türkei, Griechenland, Bulgarien, Serben, Ungarn, Rom und Venedig drängten seine Bewohner von der Küste weg in unwirtliche Bergregionen. Trutzige Verteidigungsanlagen, hinter...

16 Bilder

„Also sprach Zarathustra“(F.Nietsche): Von den Feuertempeln und Türmen des Schweigens im Iran

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 18.10.2018 | 61 mal gelesen

Die Lehre der Zoroastrier im Iran erscheint als eine der ersten primär monotheistischen Religionen. Vieles daraus ist später auch in die Bibel übernommen worden. Der Schöpfergott Ahura Mazda schafft zunächst die geistige Welt und dann ihre Manifestation im Materiellen (Schöpfungsgeschichte der Bibel: Am Anfang war das Wort). Prägend für das Gedankengut anderer monotheistischer Religionen ist auch der Gegensatz zwischen der...

123 Bilder

Menschen im Iran und die Sache mit den verbotenen Fotos

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 17.10.2018 | 41 mal gelesen

Das ist gewöhnungsbedürftig: _kein öffentliches Schneutzen im Restaurant _kein Daumen nach oben (ist der Stinkefinger) _kein Händchenhalten zwischen Erwachsenen _keine Berührung von Mann und Frau in der Öffentlichkeit _absolutes Alkoholverbot _Kopftuch für Frauen _Verbot der Darstellung (keine Fotos!) von Mensch und Tier, denn der Mensch ist nach dem Bilde Gottes/Allahs gemacht .....und da zielt ja das erste Gebot: du...