Anzeige

Synästhetisches Konzert in der Alten Dorfschmiede Diedorf

Altes Industrieensemble wird durch junge Klangwelten neu zum Leben erweckt
Liebe Freunde des Maskenmuseums und Hauses der Kulturen Diedorf!



Wir dürfen Sie ganz herzlich zu einer ganz ungewöhnlichen, dafür aber um so interessanteren Kunstaktion in die Alte Dorfschmiede Diedorf, Lindenstrasse 1, hinten im Künstlerhof einladen:

Sonntag, 31.03.2019 um 19.00 Uhr (Beginn pünktlich 19.30) Achtung Sommerzeit!!!



Experimentelle Musik im Maskenmuseum und Haus der Kulturen Diedorf, Lindenstrasse 1. Die dazugehörige „Alte Schmiede“ erlebt eine Renaissance von optischen Eindrücken, Geräusch und Schlägen wenn das französisch-spanische Duo AYANKOKO + TIMPAHN mit Schlagzeug und zeitgenössischer Elektronik improvisieren und das Flair der alten Schmiede imaginär damit in neuem Kontext wieder beleben wird. Das peruanische Projekt EVAMUSS verbindet elektromagnetische Klänge mit organischen, tranceartigen Sequenzen und erschafft so eine seltsam traumartig und doch rituelle Klangreise, bietet ein synästhetisches Gesamterlebnis, das Sie nicht verpassen sollten.




Eintritt: 5,—plus empfohlene Spende für Getränke und die Künstler (10,—). Alle Einnahmen gehen an die Künstler, die Gage-frei spielen.

Gut erreichbar mit Bus (Buslinie 600, Haltestelle Diedorf Zentrum/Maskenmuseum direkt vor dem Haus) und Bahn (Richtung Dinkelscherben, vom Bhf. Diedorf 5 Minuten zu Fuss)

Parkplätze vor dem Haus und an der B300 vorhanden.

Veranstalter Sascha Stadelmeier (www.facebook.com/events/1025936011127673, www.attenuationcircuit.de )

Über ihren Besuch würden wir uns sehr freuen!

Michael Stöhr, Maskenmuseum Diedorf, 08238/60245
1
1
1
0
2 Kommentare
60.953
Werner Szramka aus Lehrte | 21.03.2019 | 17:39  
1.587
michael stoehr aus Diedorf | 23.03.2019 | 18:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.