Anzeige

Faschingssaison ist beendet

Ulrich Fischer (Präsident Germanen) übergibt die Spende an Tobias Förster HVO
Nach beendeter Faschingssaison, die wie immer viel Spaß gemacht hat, können die Germanen wegen vielen Terminen die Hände nicht in den Schoss legen.
Am 17.03. fand die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen statt.
Zu Beginn der Jahreshauptversammlung übergaben die Germanen zum wiederholten Male eine Spende an die HVO Schmuttertal. Dankend nahm Tobias Förster im Namen der HVO die 400 Euro entgegen, die von den Mitgliedern der Germanen auf der Weihnachtsfeier gespendet wurden. Er erklärte auch wie wichtig Spenden für die HVO sind, da diese nur über Spenden finanziert werden.
Nach dem Bericht des Präsidenten und der Kasse ging es dann zu den Wahlen. Da alle vier Vorstandsmitglieder und auch die Revisoren sich wieder zur Wahl stellten wurden diese erneut für zwei Jahre in ihrem Amt bestätigt.
Nach einer kurzen Pause geht es jetzt weiter mit den Vorbereitungen für den Maimarkt, das Sommerfest und dann den Herbstmarkt. Diese Märkte sind für die Germanen sehr wichtig um das Geld für den Fasching zu verdienen. Außerdem feiern die Germanen dieses Jahr wieder ihr Sommerfest an ihrer wunderschönen Thingstätte an der Schmutter. Der Termin ist der 22.07. wo hoffentlich schönes Wetter ist, damit viele Gäste den Weg zu uns finden. Danach werden wir sicher auch noch am Plärrerumzug teilnehmen. Außerdem steht noch ein besonderer Termin an, bei dem die Einzelheiten aber noch nicht feststehen. Nur so viel; die Germanen würden gerne zusammen mit dem OB von Augsburg, der seine Teilnahme schon mitgeteilt hat, etwas für das Elefantenhaus vom Augsburger Zoo tun. Näheres werden wir berichten, wenn es etwas Genaues dazu gibt.
Ja man sieht schon, es gibt viel zu tun: Fellärmel hoch und los geht`s.
R.K.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.