Mitgliederversammlung Förderverein 10.10.2012 19.00 : Aktivitäten des Maskenmuseums Diedorf

Eine Hindelanger Butzelarve vom Schnitzer Lipp, die nicht gerade die Stimmung des Kassiers wiedergeben soll
Diedorf: Maskenmuseum | Zur Mitgliederversammlung des Fördervereins Maskenmuseum Diedorf am 10. 10. 2012 um 19.00 Uhr in den Ausstellungsräumen ergeht herzliche Einladung an alle Mitglieder, aber auch an alle , die gerne etwas über den Verein und das Haus der Kultur(en) in Diedorf erfahren möchten. Der Vorstand

Rechenschaftsbericht des Museumsleiters Michael Stöhr (2. Vorstand):
Aktivitäten des Maskenmuseums und des Hauses der Kultur(en) in Diedorf im Winter 2011/2012 und Sommer 2012

Nach langem Umbau und Erweiterung des ehemaligen Maskenmuseums(MM) zum Haus der Kultur(en)(HdK):

- Neueröffnung von 3 Ateliers, Künstlerwohnung, Kunst- und völkerkundlicher Bibliothek, großem Ausstellungsraum (120 qm), Ausstellungsraum für Krampus- und Perchtenbrauchtum
- Ausstellung: „Zeit isch“, veranstaltet im Rahmen der Kulturmeile von Maria-Theresia Kugelmann-Schmid und der Kunstschule Diedorf mit namhaften Künstlern des Landkreises (3. Oktober bis 3. November)
- Diverse Aktivitäten im Rahmen der Ausstellung mit Theater Menäptehoi und Rainer Braune und der Uni Augsburg über die Kunstschule
- In Folge weitere auch laufende Aktivitäten der Kunstschule wie das „Kunstmenue“ in der alten Schmiede und im Maskenmuseum in Zusammenarbeit mit Uni Augsburg und anderen Institutionen
- Buchvorstellung: „Der kleine Onkel in Afrika“ mit Wolfgang Schimpfle (ein Mitglied des Fördervereines) und Ausstellungseröffnung:“ Der singende Stuhl“( Afrikanische Stühle und Musikinstrumente)
- Ausstellungseröffnung im Steinzeitmuseum Pestenacker: „ Schmuck der Naturvölker “ mit Exponaten des HdK:
- Presseberichte im Münchner Merkur, der Augsburger Allgemeinen Zeitung, Süddeutschen Zeitung, in „Vice“ usw.
- Beitragsseite im Reiseführer „ Schräge Heimat“ vom Theiss-verlag
- Fernsehberichte im Augsburg TV, RTl-Bayern regional und Bayerisches Fernsehen Abendschau.
Wiederholung der Fernsehbeiträge von „Wir in Bayern“ und „Schlaubär Ralphi“ (Augsburger Puppenkiste - Bayerisches Fernsehen)
Bayerischer Rundfunk - Hörfunk
- Ausstellung : „Alpenländischer Maskenbrauch“
mit Tafeln der VHS Taufkirchen im Landratsamt Augsburg (Faschingszeit)
- 1. Mai – Markttag Diedorf: Ausstellungseröffnung:“ Vogelfrei“-
Die Diedorfer Störche und Vogelskulpturen ferner Länder. Zusammenarbeit mit dem Landesverein Vogelschutz, Herrn Architekt Harslem, Herrn Maier aus Friedberg, , die uns Fotos und Schautafeln zur Verfügung stellten
- Uni Augsburg Kunsterzieherseminar ( Maria-Theresa Kugelmann-Schmid)
- Deutsche Puppenspielertage in Augsburg mit Einbeziehung des Maskenmuseums
- Uni Augsburg Lehrstuhl Volkskunde im Maskenmuseum
- Ausstellungseröffnung: „ Maskenbräuche“ in der Hammerschmiede Naichen mit dem Bezirkstagspräsidenten Reichert und dem Museum Oberschönenfeld
- Verein der Freunde des Völkerkundemuseums München im MM
- 3. Oktober Kulturmeile Diedorf: Ausstellungseröffnung: „ Hoch zu Ross“
Der Leonardibrauch in Diedorf und Pferdeplastiken aus fremden Kulturen.
- 6. Oktober Ausstellungseröffnung:“europäischer Maskenbrauch“ in den Kellergewölben des KundK-Hotels in der Salzburger Innenstadt mit weit über 1000 geladenen Prominenten aus dem Kultursektor
- 10. Oktober. Vollversammlung des Fördervereines um 19.00
- 11. Oktober Augsburger Zeitung, Tanja Talewi und Markus Merk
- 12. Oktober Augsburg Tv über Diedorf

Geplante Aktivitäten

- Winter 2012 Museum Altomünster: Alpenländische Masken
- Frühjahr 2013 Freilichtmuseum Glenleithen bei Sonthofen: europäische Maskenbräuche
- 1.Mai 2013 Clown-ausstellung (Sammlung Schwarzer)
Alternativ: “ Die schwarze Maria“: Mutter und Kind in fremden Skulpturen
- 3.Okt 2013 : „Vom Schrei der Hände“ Trauer und
Gestik in der Skulptur fremder Länder

Reisen 2012: Weihnachten: Kamerun
Ostern: Maskenbräuche in Tras-os-Montes und Galizien (Spanien /Portugal)
Pfingsten: Slovakei und Südpolen: Maskenbrauch in der Hohen Tartra
Sommerferien: Von den Prärieindianern zu den Lachs- und Walfängern in USA /Kanada
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.