Anzeige

Ausflugstipp nach Detmold ins Westfälische Freilichtmuseum

Bockwindmühle
Detmold: Westfälisches Freilichtmuseum | Wie wärs mit einem Ausflug zu Pfingsten? Noch keinen Ahnung wo es hingehen könnte? Dann hier ein kleiner Tipp.

Wir (Nicole, Patty, Björn, Bille, Markus und Gisa) machten uns am vergangenen Wochenende nach einem ausgiebigen Frühstück auf den Weg ins ca. 100 Kilometer entfernte Westfälische Freilichtmuseum nach Detmold.

Das 1971 eröffnete Museum liegt mitten im Lipperland. Auf der ca. 90 Hektar großen Museumsfläche sind über 100 historische Gebäude, mehrere kleine Gärten mit seltenen Pflanzenarten, sowie westfälische Tierrassen, wie das Bentheimer Landschwein, Sennerpferde oder die Lippegans zu bestaunen.

Auf den Spuren des bäuerlichen Lebens in den Jahren von 1550 bis 1925 ist das Gelände in kleine Höfe / Dörfer unterteilt. Hier findet man zum Beispiel das „Paderborner Dorf“ mit 38 Bauten, eine nordwestfälische Höfegruppe mit 2 großen Hofanlagen, 17 Bauten sowie 2 Kotterhäuser. Unseren Weg über das Gelände kreuzten auch eine Kappen- und eine Bockwindmühle. Auf den beiden Windmühlen ist sogar ein Müller tätig und der Bäcker backt in einem Königswinter-Steinbackofen von 1901 nach alten Rezepten duftendes Krustenbrot und Obstkuchen.

Ganz ungewöhnliche Einsichten in das Leben früherer Generationen eröffnet das „Haus der Gefühle“: Mit seinem künstlerisch geprägten Zugang im „Raum der Schatten“ und anderen Zimmern gelingt ein neuartiger Zugang zur Biografie ehemaliger Hausbewohner.

In den unterschiedlichen Werkstätten kann man den Handwerkern beim töpfern am Osnabrücker Hof oder schmieden im Paderborner Dorf zusehen.

Wer das große Areal nicht zu Fuß erkunden möchte, für den besteht auch die Möglichkeit die Sehenswürdigkeiten mit dem Planwagen der von 2 westfälischen Kaltblütern gezogen wird, zu erkunden.

Nach unserer 4-stündigen kurzweiligen Entdeckungstour ging es wieder zurück nach Hannover. Ein ganz besonderer Dank geht von hier aus an Patty, der uns liebevoller Weise nach Detmold und wieder nach Hause gefahren hat.
1
1
1
1
1
1
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
56.943
Werner Szramka aus Lehrte | 20.05.2010 | 16:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.