Anzeige

Danke, Frau Nahles!

Deutscher Kampfjet in der Türkei
(Für den Fall von syrischen Chemiewaffenangriffen in der Provinz Idlib erwägt die Bundesregierung offenbar eine Beteiligung an militärischen Vergeltungsschlägen.)

=Die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles lehnte jegliche Beteiligung der Bundeswehr an Vergeltungsaktionen nach einem möglichen Chemiewaffeneinsatz der syrischen Regierungstruppen bereits kurz nach Bekanntwerden der Überlegungen ab. "Die SPD wird weder in der Regierung noch im Parlament einer Beteiligung Deutschlands am Krieg in Syrien zustimmen", teilte Nahles in einer am Montag in Berlin verbreiteten Erklärung mit. "Wir unterstützen den Außenminister bei seinem Bemühungen, im Gespräch mit unter anderem der Türkei und Russland eine humanitäre Katastrophe zu verhindern."=


Quelle:
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/bund...

Nie wieder Krieg!
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
16 Kommentare
12.532
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 10.09.2018 | 20:09  
12.215
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 10.09.2018 | 21:43  
12.532
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 10.09.2018 | 22:07  
3.639
Ulrich Kruggel aus Dessau | 11.09.2018 | 10:31  
2.635
Karl-Heinz Wulf aus Garbsen | 11.09.2018 | 17:01  
12.532
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 11.09.2018 | 17:28  
2.635
Karl-Heinz Wulf aus Garbsen | 11.09.2018 | 18:46  
12.532
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 11.09.2018 | 19:13  
36.673
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 11.09.2018 | 19:27  
5.419
Erster Geschichtenerzähler aus Naumburg (Saale) | 12.10.2018 | 10:17  
36.673
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 12.10.2018 | 11:41  
5.419
Erster Geschichtenerzähler aus Naumburg (Saale) | 12.10.2018 | 12:04  
2.635
Karl-Heinz Wulf aus Garbsen | 12.10.2018 | 12:05  
5.419
Erster Geschichtenerzähler aus Naumburg (Saale) | 12.10.2018 | 12:08  
36.673
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 12.10.2018 | 12:26  
5.419
Erster Geschichtenerzähler aus Naumburg (Saale) | 12.10.2018 | 12:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.