Anzeige

Ich habe einen Plan - #Mächtig gewaltig; Egon#

Die Bogenbrücke und das Schloss sind das meistfotografierte Motiv im Park Luisium
Dessau-Roßlau: Luisium | Besonders bei erstmaligen Ausflügen oder Reisen erstelle ich mir meist vorher einen Kartenplan.
Der Parkplan von Gartenträume - Historische Parks in Sachsen-Anhalt genügte mir nicht
So habe ich mir auch für Waldersee vorher am Computer einen weiteren zusammengebastelt. In meinem zweiten Teil stelle ich ihn mit Bild 2 vor.

Eiskalte Frühlingswanderungen in Dessau-Waldersee - ❷ Schlosspark Luisium (Nord- und Ostteil)

Notgedrungen musste ich vom Gestüt den gleichen Weg zurück zum Luisium, war aber trotzdem nicht langweilig.
Bei einer stattlichen Rotbuche lag eine Kettensäge, konnte mir aber nicht vorstellen, dass die Parkmitarbeiter ihr damit zu Leibe rücken wollten.

Am in äußerlich klassizistischer Form erbauten Schloss mit seinem würfelförmigen Baukörper und nach oben strebenden Belvedere lief ich vorbei. Das kann man erst ab Ostern (nur im Rahmen einer einstündigen Führung) wieder besichtigen.

Auf der langen nach Süden ausgerichteten Sichtachse war der Kirchturm der Jonitzer Kirche (mit dem heutigen Grablege des Herzogpaares) im Dunst nur zu erahnen.

Doch mich zog es an einer großen Baustelle vorbei nach Norden. Ach hier erstreckte sich scheinbar eine lange Sichtachse mit herrlichen knorrigen alten Eichen. Ob die wohl zur Bauzeit des Schlossen Luisium von 1774 bis 1778 gepflanzt worden sind?

Abschließend drehte ich noch eine nette Runde im ehemaligen Wirtschaftsbereich des Luisiums.
Für das Café in der Orangerie wird noch ein Pächter gesucht.
Dieser gesamte Gartenteil mit all’ seinen Bauwerken wurde während der Hochwasserkatastrophe im Jahre 2002 überflutet. Doch mit erheblichem Aufwand wurde inzwischen die Gebäude wieder instand gesetzt.

Im Eyserbeck-Haus (befindet sich im Wirtschaftshof) und im Gartenpavillon (Schlangenhaus) wurden dabei zu erschwinglichen Preisen besonders attraktive Ferienwohnungen eingerichtet,

Also einmal leben wie die Fürsten???

In des Landes schönsten Garten…
Unter diesem Motto gibt es am 01.04.2018 im Luisium eine Schloss- und Park-Sonderführung. Mal sehen, ob ich dafür Zeit finde.
2
1
1
2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
1
2
1
1
1
3
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
67.936
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 04.03.2018 | 19:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.