Anzeige

Die mutigsten Tiere im Dessauer Tierpark

Bisher war ich der Meinung, die großen und kräftigsten Tiere verschaffen sich Respekt. Beim Besuch im Dessauer Tierpark entdeckte ich ganz kleine, aber sehr mutige Tierparkbewohner.
Es sind Watvögel. Sie haben einen langen dünnen gebogenen Schnabel und ganz dünne Beinchen, also zwei. Aber zur Zeit haben sie vier. Erstmalig konnte ich das Geheimnis lüften.
Sie wärmen und beschützen ihre Jungen. Die Besucher dürfen ins Gehege und von Strandkörben aus, das Treiben der Enten und Säbelschnäbler beobachten, nur getrennt durch einen niedrig gezogenen Draht.Da wollten doch vier Enten an den Futternapf. Ganz deutlich zigte der Vogel sein Missfallen und schaffte es, die Enten zu verjagen. Als dann noch Besucher zu nahe an sie herankamen, stellte sich ein Säbelschnäbler ganz ruhig ihnen entgegen, um zu zeigen: lasst meine Kinder in Ruhe.
1
2
2
2
2
3
3
16
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
9.067
Günther Gramer aus Duisburg | 31.05.2020 | 08:35  
2.849
Christine Schwarzer aus Dessau | 31.05.2020 | 08:42  
78.256
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 31.05.2020 | 10:40  
2.849
Christine Schwarzer aus Dessau | 31.05.2020 | 11:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.