Anzeige

Novemberwetter

Heute musste ich schon früh los. Ich hatte Termin beim Arzt, so nach dem Motto, wem über 50 nichts weh tut, der ist tot.

Unterwegs merkte ich, dass es zwei Sorten Kraftfahrer gibt, die Umweltsünder und die Energiesparer.

Der Umweltsünder macht bei solch einem Wetter das Licht an und fährt entsprechend vorsichtig.
Der Energiesparer dagegen lässt das Licht am Auto aus und schaltet schnell mal einen Gang höher, er will ja sparen.

Dumm ist eventuell, wenn man beim Fahren wie immer telefoniert - man muss ja allen Bekannten mitteilen, dass so schlechte Sicht herrscht - und dabei die Bremslichter des Vordermanns übersieht.

Dieses "Bumm" im Nebel ließ aufhorchen.

Auto kaputt, Handy vielleicht auch und andere Menschen verletzt, dazu noch Ärger mit der Polizei - dumm gelaufen.

Ach übrigens - ich war zu Fuß und mit der Straßenbahn unterwegs.
0
1 Kommentar
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 23.11.2011 | 20:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.