offline

Christel Pruessner

12.372
myheimat ist: Dersenow
12.372 Punkte | registriert seit 16.04.2008
Beiträge: 1.084 Schnappschüsse: 48 Kommentare: 2.667
Folgt: 49 Gefolgt von: 54

Seit 2012 lebe ich (leben wir!) in Dersenow - einem Dorf in Südwest-Mecklenburg, genau zwischen Hagenow und Boizenburg. Die Epoche des beruflichen Ruhestand ist erreicht und nun wird die Zeit neu sortiert! Ansonsten, ich habe so vieles schon von mir im Internet vorzustellen - zum Beispiel hier: http://www.christel-pruessner.de oder hier in MyHeimat - anlässlich USER DER WOCHE http://www.myheimat.de/augsburg/freizeit/unser-user-der-woche-ist-christel-pruessner-d73603.html
1 Bild

Eine Handvoll Erde 1

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Springe | am 03.10.2010 | 15387 mal gelesen

Im heute Vormittag vom Deutschlandfunk aus WETTER /b. Marburg übertragenen Evangelischen Gottesdienst wurde unter anderem das Lied von Reinhard Bäcker von einem Chor vorgetragen. (Danke für das überraschende Geschenk!) _____________________________________________ Eine Handvoll Erde 1. Mit der Erde kannst du spielen, spielen wie der Wind im Sand - und du baust in deinen Träumen dir ein buntes Träumeland. Mit der Erde...

1 Bild

Das Ferngespräch (Eugen Roth) 5

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Hannover-Mitte | am 17.11.2008 | 7726 mal gelesen

Das Ferngespräch Ein Mensch spricht fern, geraume Zeit, Mit ausgesuchter Höflichkeit, Legt endlich dann, mit vielen süßen Empfehlungen und besten Grüßen Den Hörer wieder auf die Gabel -Doch tut er nochmal auf den Schnabel (Nach all dem freundlichen Gestammel) Um dumpf zu murmeln: Blöder Hammel! Der drüben öffnet auch den Mund Zu der Bemerkung: Falscher Hund! So einfach wird oft auf der Welt Die Wahrheit...

4 Bilder

Die süßesten Früchten fressen nur die großen Tiere 10

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Springe | am 09.08.2010 | 7660 mal gelesen

Die süßesten Früchte Frau Enterich weihte am grünenden Rain Ihr jüngstes in alle Geheimnisse ein, Sie sagte, das Schönste zu fressen, das unsereins hat, Das ist der Salat. Das Entelein lauschte und staunte gar sehr, Es blinzelte frech in der Gegend umher, Da sah es die süßesten und herrlichsten Kirschen am Baum. "Mama, pflück' sie für mich", so bat es kläglich "Mein Kind," sagt die Mama, "das ist...

2 Bilder

Frühling I. - Vergissmeinnicht "Ich gebe es auf!" 8

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Springe | am 18.04.2011 | 6495 mal gelesen

Lässt sich nicht leicht sagen, das Internet sei eine Wüste des Nützlichen? - Ich jedenfalls habe am Wochenende gelernt, dass ich NICHTS wusste von den VERGISSMEINNICHT. - Tatsächlich es muss schon der Mehrzahlbegriff sein... Die in Mitteleuropa vorkommenden Arten sind: Alpen-Vergissmeinnicht (Myosotis alpestris F.W.Schmidt) Acker-Vergissmeinnicht (Myosotis arvensis (L.) Hill) Niederliegendes...

1 Bild

"Moriturus te salutat" -- Das versteh mal einer! 24

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Hannover-Mitte | am 23.02.2009 | 6094 mal gelesen

Mit einem Linien-Busfahren kann bilden! - merke ich, aber dann stehe ich da und weiß doch nicht mehr! Denn wenn jemand wie ich nur "mit Lehre Reife" hat, dann ist es mit dem Latein ohnehin eher nahe Null, und da hilft auch Wiki nicht wirklich weiter! - denn da wird mir der Spruch auch noch als Fehlerhaft angesagt... Einer, der sterben soll "Moriturus te salutat" -- "Einer, der sterben soll, grüßt Dich" Und sowas auf der...

49 Bilder

WISMAR (2) - St.Nikolai-Kirche 9

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Wismar | am 19.12.2009 | 5986 mal gelesen

Wismar: St.Nicolai-Kirche | WISMAR (2) - St.Nikolai-Kirche (auf einmal waren die Bilder weg - seltsam) Die Backstein-Gothik und Wismar, das scheint eins zu sein. Allein die sakralen Bauten sind derart monumental present, dass sie auf dem engen Raum der alten Stadt beinahe eine Bedrohung sein könnten. Jedoch genau ohne diese markanten Bauwerke, es fehlte hier dann wohl alles. Von den großen Drei in Wismar (Marien, St.Georgen u. St.Nikolai) hat...

20 Bilder

WISMAR (9) - der Bahnhof

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Wismar | am 29.12.2009 | 4409 mal gelesen

Wismar: Bahnhof | Im Mai 1850 erreichte der erste Zug den Bahnhof von Wismar - und zwar von Schwerin über (Bad) Kleinen. Doch es gab mit dieser Strecke ein kleines Problem. Der Hafen von Rostock war für die Wismarer nur auf dem Umweg über(Bad) Kleinen zu erreichen. Darum wurde eine direkte Anbindung über Doberan gebaut. Und am Tag unserer Abreise von Wismar Richtung Hannover hatte ich DARUM eigentlich sowas wie eine Geburtstagstorte am...

1 Bild

Morgenlicht leuchtet, rein wie am Anfang. 2

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Springe | am 16.07.2010 | 4261 mal gelesen

Morgenlicht leuchtet, rein wie am Anfang. Frühlied der Amsel, Schöpferlob klingt. Dank für die Lieder, Dank für den Morgen, Dank für das Wort, dem beides entspringt. Sanft fallen Tropfen, sonnendurchleuchtet. So lag auf erstem Gras erster Tau. Dank für die Spuren Gottes im Garten, grünende Frische, vollkommnes Blau. Mein ist die Sonne, mein ist der Morgen, Glanz, der zu mir aus Eden* aufbricht! Dank...

16 Bilder

WISMAR (6) - Die Heilig-Geist-Kirche 6

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Wismar | am 27.12.2009 | 3862 mal gelesen

Wismar: Heilig-Geist-Kirche | Die Heilig-Geist-Kirche fällt angesichts der gewaltigen Schwestern gar nicht so richtig auf und ist doch eine Überraschung für die Augen. Das Kirchlein war eine so genannte Spitalkirche, hier wurden kranke und gebrechliche Menschen gepflegt und versorgt. Im an die Kirche anschließenden so genannten Langhaus waren Zellen zur Unterbringung der Kranken. Sehenswert ist der wunderschöne Altar und vor allem die mit herrlichen...

17 Bilder

WISMAR (7) - Die Kirche St.Georgen 3

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Wismar | am 28.12.2009 | 3659 mal gelesen

Wismar: st.Georgen | (VORWEG angemerkt: warum ich vergessen habe, das Bauwerk wenigstens versuchsweise von Außen mehr darzustellen, weiß ich nicht mal im Ansatz.) Am 14. April 1945 zerstörten Luftminen die Marienkirche und die Georgenkirche in Wismar. Zwei große Stadtgemeinden wurden dadurch vorübergehend obdachlos. Ersatzbauten halfen bald aus der Notlage. Die Kirche St. Georgen gehört neben St. Marien und St. Nikolai zu den drei...

9 Bilder

Streckenläufer - Wer kennt sie noch? - UND HEUTE? 20

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Hannover-Mitte | am 21.12.2008 | 3572 mal gelesen

Vorweg: Was ist ein Streckenläufer / oder Streckengeher? Bis 1988 gab es noch fast 300 solcher Streckengeher bei der "Deutschen Bundesbahn". Wettergeprüfte Männer, die für viel zu wenig Geld im Jahr bis zu 5000 Kilometer auf Schwellen und Schotter zwischen Gleisen zurücklegten. Ihre Aufgabe war es, Bahnstrecken auf ihre Sicherheit hin zu überprüfen. Unregelmäßigkeiten in der Spurweite wurden ebenso registriert wie...

1 Bild

Das tote Pferd - bitterer Humor! 8

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Springe | am 22.09.2010 | 3567 mal gelesen

Das tote Pferd Eine Weisheit der Dakota-Indianer sagt: "Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab."     Doch im Berufsleben versuchen wir oft andere Strategien, nach denen wir in dieser Situation handeln: 1. Wir besorgen eine stärkere Peitsche. 2. Wir wechseln die Reiter. 3. Wir sagen: "So haben wir das Pferd doch immer geritten." 4. Wir gründen einen Arbeitskreis, um das Pferd zu analysieren. 5....

4 Bilder

Das Glück - das Unglück 2

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Springe | am 05.01.2010 | 3543 mal gelesen

Da stehste nun und wartest, und siehst zu Deinen Füßen diese kleine Schleife. Sie hatte zuvor die Aufgabe das Glück zu vermitteln. hoffentlich zufriedenstellend erfüllt. Doch welches war der glücklichlich stimmende Moment? der 150te Geburtstag, die 150te Ausgabe, das 150te Wiedersehen? Und dann wurde ausgepackt sich angemessen freundlich gefreut und damit war der Job beendet Und das Unglück nimmt seinen...

27 Bilder

Die Göttinger Sieben – ein Landesdenkmal in Hannover, an der Leine 13

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Hannover-Mitte | am 12.10.2008 | 3499 mal gelesen

**** Die Göttinger Sieben **** – ein Landesdenkmal in Hannover, an der Leine „Floriano Bodinis 'Göttinger Sieben' sind das schwierige Ergebnis eines Wettbewerbes des Landes Niedersachsen... [..] ...Die Qualität der resultierenden Arbeit ist umstritten... [..] ...Es gelingt der Arbeit nicht...[...] ...wirkt wenig zeitgenössisch...“ (Aus dem Gutachten: „Stand der Kunst im öffentlichen Raum im Innenstadtbereich Hannover –...

2 Bilder

Nebel hängt wie Rauch ums Haus 9

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Nordstemmen | am 15.02.2010 | 3331 mal gelesen

Springe: Abraham | Nebel hängt wie Rauch ums Haus, Drängt die Welt nach innen. Ohne Not geht niemand aus, Alles fällt in Sinnen. Leiser wird die Hand, der Mund, Stiller die Gebärde. Heimlich, wie auf Meeresgrund Träumen Mensch und Erde. Das Gedicht trägt den Titel NOVEMBERTAG geschrieben hat es Christian Morgenstern