offline

Christel Pruessner

12.421
myheimat ist: Dersenow
12.421 Punkte | registriert seit 16.04.2008
Beiträge: 1.089 Schnappschüsse: 48 Kommentare: 2.619
Folgt: 48 Gefolgt von: 53

Seit 2012 lebe ich (leben wir!) in Dersenow - einem Dorf in Südwest-Mecklenburg, genau zwischen Hagenow und Boizenburg. Die Epoche des beruflichen Ruhestand ist erreicht und nun wird die Zeit neu sortiert! Ansonsten, ich habe so vieles schon von mir im Internet vorzustellen - zum Beispiel hier: http://www.christel-pruessner.de oder hier in MyHeimat - anlässlich USER DER WOCHE http://www.myheimat.de/augsburg/freizeit/unser-user-der-woche-ist-christel-pruessner-d73603.html
1 Bild

Auf Kriegsfuß mit der neuen Rechtschreibung 3

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Dersenow | am 18.12.2014 | 177 mal gelesen

Auf Kriegsfuß mit der neuen Rechtschreibung Es scheint nicht nur ein Problem mit der Rechtschreibung zu geben Die Schweriner Volkszeitung (SVZ) war heute (18.12.2014) zu lesen, dass von 150 Lesern... mmmh - wenn es schon solche Probleme mit der Rechtschreibung gibt, dann fehlt es wohl auch an Lesern? --- oder meinen die das ganz ganz anders? Zeitungen haben ja nun wirklich schon Probleme genug, ihre Leser zu halten......

13 Bilder

HIER SIND WIR - DER-SE-NOW - Kalender 2015 1

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Dersenow | am 08.12.2014 | 167 mal gelesen

Dersenow: Kapelle | HIER SIND WIR - DER-SE-NOW - Kalender 2015 - Am Ende diesen Jahres sind in meiner "Werkstatt" gleich zwei Kalender entstanden. Der eine bleibt noch eine Weile unter Verschluss, weil die Auslieferung als Geschenke noch auf sich warten soll - und unter bei den MyHeimat-Lesern sind eben auch einzelne Empfänger der Aushgabe 2015 der zwei Kalender dagegen hat seine Empfänger schon längst erreicht, beziehungsweise, sie warten...

1 Bild

DAS BESTE KOMMT ZUM SCHLUSS 4

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Dersenow | am 22.11.2014 | 253 mal gelesen

Das Beste kommt zum Schluss Sie weiß, es sind nicht mehr viele Monate, eher einige Wochen, die das Leben ihr schenken wird; sie hat es akzeptiert und sich darauf eingerichtet. In dem Raum des Hauses, das sie seit einigen Jahren lebt, haben sich kleine Gesprächsgruppen zusammen gefunden – wie jeden Tag. Heute ließ sie sich von dem ihr vertrauten Geistlichen besuchen, sie zeigt ihm die Bilder vom Enkel, dem kleinen Engel in...

6 Bilder

Musik von der Briefmarke - WETTEN, DASS DAS MACHBAR IST? 8

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Dersenow | am 12.11.2014 | 225 mal gelesen

Musik von der Briefmarke WETTEN, DASS DAS MACHBAR IST? Wer schüttelt jetzt den Kopf? - "Wer's glaubt, wird selig!" - Nix da, was für dieses Vorhaben notwendig ist, könnte noch bei vielen zu Hause in der Ecke des Wohnzimmers auf den Endlich-mal-wieder-Einsatz warten. OK, das wäre schon mal geklärt. Strom geht auch an das Innenleben des Gerätes? Auch nicht schlecht. Und nun noch eine Briefmarke auf dem...

39 Bilder

EICKELOH - ein Dorf in der Lüneburger Heide 10

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Eickeloh | am 08.11.2014 | 783 mal gelesen

Eickeloh: Dorfmitte | EICKELOH - ein Dorf in der Lüneburger Heide Wer kennt den kleinen Ort CORTENUOVA? Es liegt südlich von Bergamo. Und wer kennt EICKELOH? Auch das ein kleiner Ort westlich von Celle in Niedersachsen gelegen, am Nordufer der ALLER. Und was verbindet diese beiden Orte? Nahezu gar nichts. - Es ist das Jahr 1237 nach unserer Kalenderrechnung. In diesem Jahr wird die kleine Siedlung ECLO erstmals in einer Urkunde erwähnt (in...

1 Bild

EISKALTE GESELLSCHAFT 12

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Dersenow | am 05.10.2014 | 258 mal gelesen

DIE EISKALTE GESELLSCHAFT Wir sollten unsere Senioren in Gefängnisse stecken. Sie würden jeden Tag eine Dusche bekommen, es gäbe Videoüberwachung falls etwas passiert, drei Mahlzeiten am Tag, Zutritt zur Bücherei, einen Fernseher, einen Computer, ein Fitnessstudio, Ärzte vor Ort und kostenlose Medizin. Steckten wir Strafgefangene in Altenheime, würden sie lauwarme oder gar kalte...

1 Bild

Wer schafft es, uns allen dieses Drama zu erklären 16

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Augsburg | am 02.10.2014 | 296 mal gelesen

Augsburg: Marktplatz | Wer schafft es, uns allen dieses Drama zu erklären Meinen eMail-Briefkasten habe ich schon extra für MyHeimat aufgestellt! Und der füllt sich ohne großes Zutun täglich ohnehin schnell genug. Aber warum 14x der selbe Inhalt innerhalb von 25 Minuten. Da sollte vielleicht doch mal beim System nachgearbeitet werden!

2 Bilder

Auf dem Weg von dort nach hier über den Strom 5

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Bleckede | am 01.10.2014 | 181 mal gelesen

Bleckede: fähre | Auf dem Weg von dort nach hier musste ich gestern über den großen Strom und vor mir baute sich die Wolke des Sturmes auf die in ihrer scheinbaren Drohung untergehen musste im Schein der Sonne hinter mir. Du Luder in Schwarz kannst mir gar nichts, ich nehme den Weg gegen Dich auf und übersetze einfach mit der Fähre Angekommen trocken!

11 Bilder

Der Herbst glüht in seinen Farben (bei uns) 2

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Dersenow | am 01.10.2014 | 208 mal gelesen

Wenn der Herbst sein Feuer entfacht, dann glüht es bei uns vorm Haus geradezu. Dazu die Herbstblumen... dieser Anblick tut (mir) einfach gut!

2 Bilder

MÖLLN - Molne - der Kanaldeckel 2

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Brunsmark | am 26.09.2014 | 174 mal gelesen

Mölln: Marktstrasse | (Ich staune: noch kein Kanaldeckel von Mölln bei MyHeimat angekommen? - dabei hätte ich gleich drei auf einen Streich aufnehmen können) Das Stadtwappen zeigt die Übersetzung des Stadtnamens: MOLNE -> MÜHLE - Und zu sehen ist auf dem Kanaldeckel ein MÜHLRAD.

5 Bilder

Liebesbriefkasten 2

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Amt Neuhaus | am 15.09.2014 | 247 mal gelesen

Amt Neuhaus: Kirche | In STAPEL (Amt Neuhaus) stand ich kürzlich mit meinen ANsichtskarten und drohte am gelben Briefkasten zu scheitern. Denn auf der Klappe stand gut lesbar geschrieben "Nur Liebesbriefe" - OK - meine Karten waren lieb gemeint, aber erfüllen sie damit das Qualitätsmerkmal LIEBESBRIEF, nein, es sind ja doch nur Karten, jeder gelangweilte Postbote kann sie nebenbei lesen. Aber richtig erstaunt war ich ja doch, dass in SMS- und...

12 Bilder

TRIPKAU - St.Maria-Kirche - Das Kreuz mit den Kreuzen 2

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Amt Neuhaus | am 10.09.2014 | 558 mal gelesen

Amt Neuhaus: Kirche | St.Maria-Kirche in TRIPKAU (Amt Neuhaus) Das Kreuz mit den Kreuzen (Kurzfassung) Seit 1618 gibt es in Tripkau ein Kirchengebäude. 1757/59 wurde es durch einen schlichten Saalbau ohne Turm ersetzt – eine „Betscheune, und dieser Fachwerkbau bildet auch heute noch in der ursprünglichen Substanz das Kirchenschiff. - Im Jahr 1864 wurde dieses Gebäude nach einer heftigen Auseinandersetzung mit den Kirchenoberen in Hannover von...

9 Bilder

STAPEL /Amt Neuhaus - die St.Marien-Kirche

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Amt Neuhaus | am 09.09.2014 | 344 mal gelesen

Amt Neuhaus: Kirche | Marien-Kirche in Stapel (Amt Neuhaus/Elbe) Der Bau der St. Marienkirche in Stapel wurde 1291 voll­endet. Sie ist die älteste und größte Kirche im heutigen Amt Neuhaus. Lange Zeit war sie dort die Hauptkirche; der erste lutherische Prediger ist hier 1543 aktenkundig. - Der Turm ist wahrscheinlich der älteste Teil der Kirche. Seine Mauern sind bis zu zwei Meter dick, den Turm­helm, der in der Form einer Mütze ähnelt, decken...

10 Bilder

KAARSSEN - St. Marien-Kirche (Amt Neuhaus) 2

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Amt Neuhaus | am 09.09.2014 | 185 mal gelesen

Amt Neuhaus: Kirche | Die Kirche von Kaarßen (Amt Neuhaus / Elbe) Die Kirche in Kaarßen wurde 1842 errichtet. Von außen zeigt sie sich als klar gegliedertes Bau­werk in klassizistischen Formen. Zwölf helle Steine im Fundament, zwölf Fenster und zwölf Ständer innen ver­weisen auf den Grund und Inhalt der Kirche, nämlich die Lehre der Apostel. Vom Innenleben konnten wir leider beim Besuch nichts wahrnehmen - denn entgegen der Ansagen, blieb...

23 Bilder

ZUG UM ZUG (Rostock u. Waren) 5

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Dersenow | am 11.08.2014 | 232 mal gelesen

ZUG UM ZUG (Rostock u. Waren) Hintergrund des Ausfluges sollte eigentlich "nur" die Erkundung der sogenannten "Mecklenburger Südbahn" dienen. Diese Strecke führt von Hagenow-Land* über Ludwigslust - Parchim - Malchow nach Waren (ursprünglich weiter bis Neubrandenburg -- heute fahren die Züge weiter bis Neustrelitz). Mitte Dezember soll die Strecke von Parchim bis Waren stillgelegt werden. Es tobt ein reichlicher...