Anzeige

Tauchertag 2012

(Foto: Armin Trutnau)
 
(Foto: Armin Trutnau)
Alle Zeichen stehen auf „Sport“, denken wir nur an die Begeisterung der aktuellen Fußball Europameisterschaft. Passend dazu fand am gestrigen Sonntag unter dem Motto „Deutschland taucht was – VDST-Vereine laden zum Tauchen ein – macht mit!“ der erste TAUCHERTAG des Verbandes Deutscher Sporttaucher (VDST) und des Tauchsportclub Marburg (TSC) statt. Bundesweit öffneten über 120 Tauchsportvereine ihre Vereinsheime, Schwimmbäder oder begaben sich an den nächsten See und boten dort allen Interessierten besondere sportliche Mitmachaktionen an. Schwerelosigkeit beim Tauchen einmal selbst erleben oder die heimische Unterwasser-Flora und -Fauna kennen lernen, waren dabei die am meisten nachgefragten Aktionen des facettenreichen Tauchsports. Mit weit über 4.000 Besuchern war dies die bisher größte deutsche Tauchsportveranstaltung.

Marburg, 25. Juni 2012: "Abtauchen und sich schwerelos wie ein Fisch im Wasser zu bewegen war ein tolles Erlebnis und hat Lust auf mehr gemacht! Danke für das Schnuppertauchen im Aquamar, wir haben die Unterwasserwelt für uns entdeckt", begeistern sich Lena Wormans (24) und Julia Rains (25), die beim gestrigen Tauchertag 2012 zum ersten Mal das Sporttauchen ausprobieren konnten.

Tim Seneberg, 12 Jahre: „Die Ruhe unter Wasser ist faszinierend. Die kann man aber erst richtig schätzen, wenn man 4 Geschwister hat!“

Gemeinsam mit dem VDST veranstaltete der TSC Marburg erstmalig den bundesweiten Tauchertag. Unter dem Motto „Deutschland taucht was - VDST-Vereine laden zum Tauchen ein - macht mit!“ wurde das Sporttauchen mit seinen vielfältigen Erlebnismöglichkeiten in Deutschland für jeden zugänglich, der noch nie Tauchen war, es aber "schon immer mal" ausprobieren wollte. Dabei boten insgesamt über 120 engagierte VDST-Tauchsportvereine im ganzen Bundesgebiet besondere sportliche Mitmachaktionen an. Im AquaMar in Marburg trafen sich zwischen 12.00 Uhr und 17:30 Uhr Interessierte beim TSC Marburg. Das Sprungbecken des AquaMar war gestern für den TSC und seine Gäste reserviert. Neben vielen Informationsgesprächen über den Tauchsport, Verein und Ausrüstung wurden insgesamt 55 Schnuppertauchern zwischen 8 und 60 Jahren ein für die meisten lang gehegter Traum vom Tauchen erfüllt. 19 motivierte Mitglieder des TSC Marburg standen bereit, um den Gästen dieses unvergessliche Erlebnis zu ermöglichen. Das gelungene Event ist jedoch auch der hervorragenden Kooperation mit den Mitarbeitern des AquaMar geschuldet.

„Ihr seid ein echt cooler Verein“, so das Fazit von Marico Gorbi (8 Jahre). Tom Müller feierte im Aquamar seinen 8. Geburtstag und nutzte sehr spontan die Gelegenheit eines Tauchgangs für sich und seine 4 Geburtstagsgäste.

VDST-Präsident Brümmer, der beim „Apnoe Happening“ in Hemmoor am Tauchertag teilnahm, ist überwältigt: „Mit den tollen Ideen und dem riesigen Engagement unserer Vereine ist unser erster Tauchertag wirklich gelungen. Weil die Angebote und vor allem die Mitmachaktionen so gut angekommen sind, werden wir eine Tradition daraus machen!“

Eine Rückschau der Veranstaltung finden Sie in den nächsten Tagen auf der Homepage unter http://www.tsc-marburg.de.

Text: VDST/Jens Reif


Bilder (Copyright: TSC Marburg)
- Infostand vor dem Aquamar mit Jens Reif und Lena Wormans (24) und Julia Rains (25) (Infostand TSC.jpg)
- Schnuppertauchen mit Jule Ohlsen (8 Jahre) und Martin Stümpfig (jule ohlsen.jpg)
- Schnuppertauchen mit Angelika Eucker und Joachim Prothmann (angelika eucker.jpg)
- Julia Rains und Dr. Jürgen Adamkiewicz (julia rains.jpg)


Ansprechpartner
Tauchsportclub Marburg e.V.
Jens Reif
Herborner Str. 28, 35096 Weimar
Tel. +49 6421 - 779000 http://www.tsc-marburg.de
Mobil +49 1634398192 1.vorsitzender@tsc-marburg.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.