Anzeige

Wer hat heute mehr Rechte der Mieter oder Vermieter.

2
Die Nachrichten aus der Presse und Fernsehen lassen bei einer Vermietung von Wohnraum nichts Gutes erwarten. Viele Vermieter haben Angst in ihrem mit viel Liebe gebauten Häuschen zu vermieten. Bei der Besichtigung der zu vermieteten Wohnung zeigt sich der Interessent von seiner besten Seite und zeigt auch Interesse an der gepflegten Wohnung. Kaum eingezogen fängt der Mieter an Mängel zu suchen, egal was dabei rauskommt man will Mietminderung erreichen. Was macht der Vermieter, er lässt einen Fachmann kommen und beweist, dass der Wohnraum nicht feucht ist, sondern die Wohnung nicht richtig geheizt und gelüftet wird. Obwohl ein Mietvertrag vorliegt, zeigt der Mieter kein Interesse die darin stehenden Vereinbarungen einzuhalten.
Müll wird in der Wohnung gehortet, dass der Kammerjäger nach einer Zwangsräumung Ungeziefer vernichten muss.

Es gibt inzwischen Vermieter die über Jahre keine Miete erhalten und dadurch in Insolvenz gehen.

Warum werden hier vom Gesetzgeber die Rechte des Vermieters nicht gestärkt.

Mietnomaden wissen, dass der Vermieter keine Rechte mehr hat, das kann so nicht weitergehen.
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
13 Kommentare
22.388
Luis Walter aus Krumbach | 08.02.2010 | 21:46  
59.224
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 08.02.2010 | 22:05  
12.139
Christine Eich aus Wetter | 08.02.2010 | 22:11  
20.796
Hans-Rudolf König aus Marburg | 09.02.2010 | 00:06  
16.153
Silke Krause aus Dillingen | 09.02.2010 | 14:28  
20.796
Hans-Rudolf König aus Marburg | 09.02.2010 | 15:10  
12.139
Christine Eich aus Wetter | 09.02.2010 | 16:25  
18.186
Vuolfkanc Brugger aus Dillingen | 09.02.2010 | 17:11  
12.139
Christine Eich aus Wetter | 09.02.2010 | 17:56  
59.224
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 09.02.2010 | 21:06  
18.186
Vuolfkanc Brugger aus Dillingen | 09.02.2010 | 22:31  
22.388
Luis Walter aus Krumbach | 10.02.2010 | 00:06  
12.139
Christine Eich aus Wetter | 24.02.2010 | 19:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.