Anzeige

Käseherstellung: Ich selbst habe mich mit dem Thema schon beschäftigt

Für Interessierte, die es einmal nachmachen wollen, gebe ich in den folgenden Tagen einige Rezepte preis.
Heute: Hüttenkäse

Käseherstellung

Hüttenkäse
- 2 Ltr. Milch (Past-Milch) auf 34° C im Kochtopf erwärmen.
- Zugabe von 2 Esslöffeln saurer Halbrahm.
- Geben Sie nun eine 8Tropfen Lab in ein kleines Glas mit 2 Esslöffeln Wasser.
- Dazu kommen 8 Tropfen Kalziumchlorid und mischen Sie auch diese im
kleinen Glas Wasser gut unter.
- Leeren Sie nun diese Mischung in die erwärmte Milch bei gutem Umrühren
(1Minute).
- Pfanne abdecken (wegen Wärmeverlust) und 45 Min. ruhig stehen lassen.
- Wenn die Gallerte schön fest geworden ist, zerschneiden wir sie mit einem
langen Messer in einem Abstand von ca. 1 cm horizontal und diagonal bis alles
rechteckige Klötzchen entstehen.
- Jetzt überziehen wir die Klötzchen-Gallerte mit einem Esslöffel indem wir ihn am
oberen Rand des Kochtopfes etwa 3cm tief ansetzt langsam ans andere Ende
des Kochtopfs zieht. (3x überziehen)
- Nun zerschneiden wir die entstandenen Streifen wieder in Klötzchen.
- Wir lassen nun das Käse-Molkegemisch etwa 30 Minuten stehen.
- Nun zerschneiden wir sie mit einem Schwingbesen mit langsamen ovalen
Kreisbewegungen bis wir eine Korngrösse vergleichbar wie ein Maiskorn haben.
- Danach erwärmen der Käsebruchmasse unter stetigem rühren mit einer
Holzkelle auf 43°C.
- Jetzt giessen wir die Molke in einen Krug und fangen die Käsekörner mit einem
Sieb auf.
- Die Abgesiebten Käsekörner geben wir sofort in ein bereitgestelltes Becken mit
möglichst kaltem Wasser ca. 2Ltr. zum (Abschrecken).
- Nach 5 Minuten sieben wir den Hüttenkäse aus dem Wasser und geben ihn in
einem verschliessbaren Plastikgeschirr.
- Geben Sie nun 1dl. Kaffeerahm oder Schlagrahm hinzu und mischen es gut unter.
- Lagern Sie den fertigen Hüttenkäse im Kühlschrank bei ca. 5°Celsius.
+ Haltbar 7 Tage im Kühlschrank
Hilfsmittel:
- 1 Labpipette
- Saurer Halbrahm
- Kalziumchlorid
- Sieb
- Schneidwerkzeug (grosser feindrahtiger Schwingbesen)
- Thermometer
- Kochtopf
- Holzkelle
- langes Messer
- Ideal zum verfeinern von Salaten
- Huttenkäse auf Toastbrot
- Verfeinern Sie dem Huttenkäse mit Schnittgewürzen
- Auch ideal als Beilage zu verschiedenen Fleischgerichten
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.