Anzeige

Der stehende Festzug war der Höhepunkt der 750 Jahrfeier in Mellnau.

Das kleine Dorf Mellnau feierte seine 750 Jahrfeier. Der Höhepunkt dieses Festes war der stehende Festzug. Die Bürger in der kleinen Gemeinde, wo noch die Gemeinschaft gepflegt wird, haben fasst alle mitgewirkt, den stehenden Festzug zu organisieren und umzusetzen. Dieses ist den vielen fleißigen Helfern gelungen. Es gab Stände wo man sich an die Waschtage in früheren Zeiten erinnern konnte. Über die Bienenzucht konnte man sich bei einer Imkerin informieren. Das alteingesessene Bürstengeschäft von Marburg war auch anwesend. Fasst jeder kleine Bauernhof hatte etwas heimisches zu bieten, wie Hausmacher Wurst, selbstgebackenes Bauernbrot oder Waffeln in alten Waffeleisen gebacken. Angelockt wurden auch die vielen Besuchern durch die Verköstigung von Kartoffelpfannkuchen. Frisch geräucherten Forellen fanden reisenden Absatz so wie auch die heimische Bratwurst mit Pommes. Die Kinder aus dem Dorf hatten Stände aufgebaut und einen kleinen Flohmarkt hergerichtet. Die Mitglieder des Kirchenvorstandes hatten sich auch mit beteiligt und haben Essen und Trinken angeboten, die Kirche war geöffnet und die Besucher durften die kleine Kirche im Dorf besuchen. Ringsrum hatten sich die Veranstalter viel Mühe gemacht und das Dorf in Szene gesetzt. Die Grundschulkinder haben eine wunderschöne Vorführung geboten. Ringsum ein gut besuchtes Fest, wo sich die Bürger noch lange gerne daran erinnern.
2
2 3
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
3 3
1
5
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.