Anzeige

Mit allen Sinnen den Wald erfahren.

Hier durchqueren die Kinder eine tiefe Schlucht
Ein unvergesslichen Nachmittag erlebten die Kinder und Eltern der Kita Biberbach im Wald der Familie Kraus.
Ausgestattet mit Lupe, Kompass, Eimer und Rucksack mit Verpflegung gingen alle auf Entdeckungstour.
Ameisen, Blattwnzen und Spinnen zu beobachten war für viele sehr spannend und die Kinder füllten ihre Eimer mit Schätzen des Waldes.
Eine tiefe Schlucht zu durchqueren war für Kinder und Eltern eine körperliche Herausforderung. Geschicklichkeit und Mut forderte der Niederigseilgarten mit seinen unterschiedlichen Höhen.
Die Walderkundung machte alle hungrig und durstig. In lauschiger Atmosphäre stärkten sich alle immer wieder beim Picknick auf dem Waldboden.
Fazit der Eltern, Waldpädagogik – sehr empfehlenswert!!
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Regionalmagazin meitinger | Erschienen am 25.06.2010
1 Kommentar
21.019
Tanja Wurster aus Augsburg | 15.06.2010 | 08:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.